Mittwoch , 22 November 2017
Excellon Resources: Es wird Zeit sich zu positionieren

Excellon Resources: Es wird Zeit sich zu positionieren

Den Silberproduzenten Excellon Resources haben wir ja bereits länger im Visier. Jetzt sehen wir die Gelegenheit gekommen uns ebenfalls im Musterdepot entsprechend zu positionieren. Die Aktie ist von einem Hoch bei rund 1,40 CAD zurück gekommen und bietet uns eine interessante Möglichkeit zum Einstieg.

Excellon ist eine Turnaround-Story die jetzt erst so richtig in Fahrt kommen dürfte. Die Platosa-Mine verfügt über eine Ressource mit einen durchschnittlichen Silbergehalt von 1,2 kg pro Tonne (!) und ist somit eine der  höchstgradigen Silberminen der Welt.  Das Problem bisher: es ist auch eine der feuchtesten Minen. Bisweilen kam es immer wieder zu Problemen mit dem Wasserlevel. Doch der Einsatz neuer Pumpen könnte dieses Bottleneck erfolgreich lösen.

Wie wir im Rahmen unseres Aufenthalts in Toronto erfahren konnten, hat die erste Pumpe bereits ihren Betrieb aufgenommen. Weitere Pumpen sollen in Kürze folgen. Eine trockene Mine dürfte sich mehr als positiv auf die All-In Produktionskosten auswirken. Bereits im März lagen diese bei rund 11 US-Dollar je Unze und könnten in den nächsten Quartalen weiter sinken. Bei einem Silberpreis von rund 18 US-Dollar je Unze dürften die Kosten für den Einbau der Pumpen schneller wieder reingeholt werden als zunächst geplant.

Noch hat Excellon die erfolgreiche Inbetriebnahme der ersten Pumpe nicht gemeldet, da man erst noch weitere Daten zur Performance sammeln möchte, wie wir von Brancheninsidern erfahren konnten. Für uns also eine ideale Gelegenheit uns zu positionieren und den aktuellen Rücksetzer auszunutzen. Excellon dürfte in 2017 rund 4 Mio. Unzen Silberäquivalent produzieren.

UNSERE HANDLUNGSEMPFEHLUNGEN FINDEN SIE IN AUSGABE 172

ABONNIEREN SIE KOSTENLOS DAS INVESTOR MAGAZIN

Bild: Excellon Resources
Nach oben scrollen