Freitag , 18 August 2017
Gamigo: Operativ auf Kurs!

Gamigo: Operativ auf Kurs!

Der Gamigo-Konzern bleibt operativ auf Kurs. Die Hamburger setzten nach vorläufigen Zahlen im ersten Halbjahr 13,9 Mio. Euro um und damit 59% mehr als im Vorjahreszeitraum. Zudem konnte das Gaming-Unternehmen seine EBITDA-Marge deutlich auf 18% verbessern. Das Ergebnis vor Zinsen, Abschreibungen und Steuern legte um 61% auf 2,5 Mio. Euro zu. Dabei musste der Konzern aufgrund von Übernahmen noch einmalige M&A-Kosten verbuchen. Unterm Strich verblieb ein Nettogewinn von 600.000 Euro.

Die Gamigo-Anleihe (102,30%, DE000A1TNJY0)  notierte in den vergangenen Wochen stabil über dem Nominalwert. Seit Erstempfehlung im September 2014 liegen Sie inklusive Zinszahlungen mit rund 95% im Plus. Erst am 1. Oktober war der Quartalskupon ausgezahlt worden.

UNSERE HANDLUNGSEMPFEHLUNGEN FINDEN SIE IN AUSGABE 183

ABONNIEREN SIE KOSTENLOS DAS INVESTOR MAGAZIN

Bild: Gamigo AG
Nach oben scrollen