Montag , 22 Oktober 2018
Aurelius strotzt vor Kraft

Aurelius strotzt vor Kraft

So richtig gute Stimmung herrschte auf der Hauptversammlung von Aurelius (26,40 Euro; DE000A0JK2A8). Die Beteiligungsgesellschaft konnte auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken, dass sich in einer höheren Dividende niederschlug. So wurde eine Basisdividende von 0,70 Euro (Vorjahr: 0,60 Euro)beschlossen. Aus den Verkaufserlösen gab es zudem eine Extra-Zahlung von 0,35 Euro, so dass die Anteilseigner mit jeweils 1,05 Euro je Aktie beglückt wurden (Ausschüttungssumme: 33,3 Mio. Euro). Vorstandschef und Mitgründer Dirk Markus hatte aber noch eine besondere Zahl im Gepäck. So hat das Unternehmen die Entwicklung aller bisher getätigten Zukäufe und deren Performance bis zum Abverkauf seit dem Jahr 2006 nachgerechnet. Im Durchschnitt kommen die Süddeutschen auf ein Cash-Multiple von 8,1. Sprich: das eingesetzte Kapital konnte im Regelfall verachtfacht werden.

Q1 mit Rekordwerten durch

In diesem Jahr will Aurelius vor allem weiter an der Profitabilität arbeiten. So strebt Markus ein EBITDA von 200 Mio. Euro an, wie er vor den Aktionären erklärte. Im Geschäftsjahr 2013 lag diese Kennzahl lediglich bei 88,6 Mio. Euro. Dieser Optimismus beruht aber auch auf den Ergebnissen des 1. Quartals. Zwischen Januar und März konnte Aurelius bereits ein EBITDA von 66,2 Mio. Euro einfahren. Der Umsatz lag dabei mit 390,5 Mio. Euro nur leicht über dem Vorjahrniveau. Durch Verkäufe wie brightONE oder der Reederei Peter Deilmann kamen bereits 32 Mio. Euro in die Kasse. Per Ende März sitzt das Unternehmen auf liquiden Mitteln von 237,1 Mio. Euro, die Eigenkapitalquote beträgt 33,8%. Damit dürfte das Unternehmen in den nächsten Monaten wieder auf Einkaufstour gehen. Die Aktie bewegte sich in den vergangenen zwei Monaten in einer Handelsrange zwischen 25 und 27 Euro. Derzeit dürfte das Papier vor allem mit dem Markt schwanken.

UNSERE HANDLUNGSEMPFEHLUNG FINDEN SIE IN AUSGABE 78

ABONNIEREN SIE KOSTENLOS DAS INVESTOR MAGAZIN

Bild: Rainer Sturm / pixelio.de

Nach oben scrollen