Dienstag , 19 Juni 2018
Capital Stage: Übernahmeankündigung verdaut

Capital Stage: Übernahmeankündigung verdaut

Die Aktie von Capital Stage war lange Zeit einer der besten Werte auf unserer Empfehlungsliste. Als das Unternehmen aber die Übernahme von Chorus Clean Energy ankündigte und auch noch das Marktumfeld schlechter wurde, rutschte der Titel aus dem SDAX unter unsere Absicherungsmarke und wurde ausgestoppt. Inzwischen scheint der Markt die Ankündigung der Übernahme aber einigermaßen verdaut zu haben. Das Papier scheint schon fast einen Boden gefunden zu haben, auch wenn der Chart das noch nicht zu hundert Prozent hergibt. Man darf aber eines nicht vergessen: Capital Stage wird durch den Zukauf in eine neue Dimension hineinwachsen und zu den größten börsennotierten Betreibern von Wind- und Solarparks in Europa aufschließen. Vor einigen Tagen haben die Anteilseigner der Ausgabe neuer Aktien zur Finanzierung des Zukaufs zugestimmt.

Die Aktie notiert aktuell leicht unter unserem damaligem Stopp. Gute Nachrichten gab es zuletzt zuhauf. Über das gesamte Frühjahr hinweg haben Insider bei dem Titel zu Kursen zwischen 5,91 Euro und mehr als 7 Euro zugegriffen. Wir sprechen hier über ein Volumen von mehr als 15 Mio. Euro.

UNSERE HANDLUNGSEMPFEHLUNGEN FINDEN SIE IN AUSGABE 174

ABONNIEREN SIE KOSTENLOS DAS INVESTOR MAGAZIN

Bild: H.D.Volz - pixelio.de
Nach oben scrollen