Donnerstag , 16 August 2018
Helma Eigenheimbau: Auftragsplus verleiht neuen Schwung!

Helma Eigenheimbau: Auftragsplus verleiht neuen Schwung!

Die Helma Eigenheimbau AG bleibt auf Wachstumskurs. Im ersten Halbjahr legte der Netto-Auftragseingang der Niedersachsen um 31% auf 113,1 Mio. Euro zu. Dabei konnten sowohl das klassische Baudienstleistungsgeschäft als auch das Bauträgergeschäft zum Wachstum beitragen. Die Aktie kommt dadurch wieder ein wenig in Schwung.

Nachdem es mit dem Markt kräftig runterging, läuft es nun wieder Richtung Mehrjahreshoch. Die Analysten von Steubing riefen ein Kursziel von 44 Euro aus, GBC gab gar 47,50 als Marschroute aus. Mit einem KGV von lediglich 10 für das kommende Jahr ist die Aktie weiter unterbewertet.

UNSERE HANDLUNGSEMPFEHLUNG FINDEN SIE IN AUSGABE 130

ABONNIEREN SIE KOSTENLOS DAS INVESTOR MAGAZIN

Bild: Helma Eigenheimbau
Nach oben scrollen