Donnerstag , 18 Oktober 2018
Klondex Mines sammelt 14 Mio. CAD ein

Klondex Mines sammelt 14 Mio. CAD ein

Der Neugoldproduzent Klondex Mines sammelt 14 Mio. CAD bei Investoren ein. Das Geld wird dem Unternehmen im Rahmen einer Bought-Deal Finanzierung, bei der die partizipierenden Banken den kompletten Block zeichnen und an ihre Kunden weitergeben, zufließen. Angeführt wird das Bankenkonsortium von GMP Securities. Die Kanadier, die innerhalb eines Jahres durch die Übernahme der Midas Goldmine von Newmont Mining vom Explorer zum Produzenten aufgestiegen sind, planen die frischen Mittel für die beschleunigte Exploration und Entwicklung der Fire Creek und Midas Projekte in Nevada zu verwenden. Durch den stabilen Aktienkurs muss Klondex nur 7 Mio. Aktien zu einem Kurs von 2 CAD (Discount 4%) ausgeben. Sollte die Finanzierung überzeichnet sein, kann man 1,05 Mio. weitere Aktien ausgeben und so zusätzlich 2,1 Mio. CAD einnehmen. Wir liegen bei Klondex seit Erstempfehlung in Ausgabe 63 mit 10% vorne.

UNSERE HANDLUNGSEMPFEHLUNG FINDEN SIE IN AUSGABE 84

ABONNIEREN SIE KOSTENLOS DAS INVESTOR MAGAZIN

Bild: Klondex Mines
Nach oben scrollen