Sonntag , 22 Oktober 2017
Nanogate kauft wieder zu

Nanogate kauft wieder zu

Das Technologieunternehmen Nanogate (35,51 Euro; DE000A0JKHC9) hat die nächste Übernahme bekannt gegeben. Wie die Saarländer mitteilten, erwirbt man den Oberflächen-Spezialisten Vogler aus Lüdenscheid. Das Unternehmen setzte im vergangenen Jahr rund 20 Mio. Euro mit 140 Mitarbeitern um. Zum Kaufpreis machten beide Seiten keine Angaben. Allerdings wird dieser durch eine Mischung aus Eigen- und Fremdkapital finanziert, wobei Nanogate-CEO Ralf Zastrau betonte, dass man mindestens 50% fremdfinanzieren will. Daneben wird es eine kleine Sachkapitalerhöhung geben, um die Vogler-Eigentümer per Aktien an Nanogate beteiligen zu können.

Synergien bei Anwendungen

Zastrau unterstrich im Gespräch mit dem Investor Magazin vor allem die entstehenden Synergie- und Skaleneffekte zwischen den Unternehmen. So erhalte man durch Vogler viel zusätzliche Prozesskompetenz und Umsetzungstechnologie, beispielsweise bei dekorativen Oberflächenanwendungen. Zudem werde es auch im Vertrieb Vorteile geben, Voglers Kunden stammen im Wesentlichen aus der Automobilbranche, der Haustechnik sowie führende Haushaltsgerätehersteller. Die Integration soll binnen 12 Monaten abgeschlossen werden, wobei das Hauptaugenmerk in diesem Jahr rein formal auf Rechnungslegungsarbeiten liegt. Daneben sollen so schnell wie möglich gemeinsame Anwendungen entwickelt werden. Auf der Zahlenseite wird der Effekt des Vogler-Kaufs sich vor allem im nächsten Geschäftsjahr bemerkbar machen.

Aktie in Handelsrange gefangen

Die Nanogate-Aktie hat durchaus positiv auf die Übernahme reagiert. Allerdings befindet sie sich weiterhin mittendrin in der seit Jahresanfang existenten breiten Handelsrange zwischen 33 und 40 Euro. Sie liegen seit unserer Erstempfehlung im März 2013 bereits mit 51% im Plus. Wir sind langfristig weiterhin bullish für die Aktie, kurzfristig reichen aber die gesetzten Impulse für nachhaltige Bewegungen nicht aus.

UNSERE HANDLUNGSEMPFEHLUNG FINDEN SIE IN AUSGABE 85

ABONNIEREN SIE KOSTENLOS DAS INVESTOR MAGAZIN

Bild: Nanogate
Nach oben scrollen