Mittwoch , 17 Oktober 2018
True Gold arrangiert Finanzierung, identifiziert neue Goldzone

True Gold arrangiert Finanzierung, identifiziert neue Goldzone

Der Nachrichtenfluss bei True Gold Mining reißt nicht ab. Seit unserem letztem Update in Ausgabe 58 vermeldete das Unternehmen die Unterzeichnung von Vereinbarungen zur Finanzierung des Debt-Anteils einer Mine auf dem Karma Projekt in Burkina Faso. Die beiden Großbanken Société Générale und Barclays werden in Abhängigkeit bestimmter Bedingungen 90 Mio. US-Dollar zur Verfügung stellen. Insgesamt soll die Mine auf dem Karma Projekt rund 135 Mio. US-Dollar kosten. Die übrige Summe könnte unter anderem durch die Ausgabe neuer Aktien und/oder einer Streamingvereinbarung abgedeckt werden.

Am gestrigen Dienstag meldete True Gold dann, dass man nördlich der größten Mineralisierung auf dem Projekt Kao eine neue Goldzone über eine Fläche von 1.300m mal 600m im Rahmen von Bohrungen entdeckt habe. True Gold hat somit bereits sechs mineralisierte Zonen auf dem Projekt identifiziert, die in die aktuellen Planungen einfließen können. Eine erste Ressourcenschätzung für das neue Gebiet wird zum Ende des ersten Quartals 2014 hin erwartet.

Abbaugenehmigung in Kürze

Zwar hat True Gold bereits die Zustimmung des Ministerrates von Burkina Faso für die Abbaugenehmigung im Dezember erhalten, allerdings fehlt noch die Unterschrift von Präsident Blaise Compaoré. Wie wir am Rande der Konferenz in Vancouver erfahren konnten, soll diese bereits nächste Woche offiziell unter die Genehmigung gesetzt werden. Die Abbaugenehmigung ist ein wichtiges Puzzleteil und dürfte dem Aktienkurs weiter Auftrieb verleihen. Sie liegen aktuell 48% vorne.

UNSERE HANDLUNGSEMPFEHLUNG FINDEN SIE IN AUSGABE 60

Bild: True Gold Mining
Nach oben scrollen