Sonntag , 22 Oktober 2017
Gold: Wichtiger Umkehrpunkt in Q4?

Gold: Wichtiger Umkehrpunkt in Q4?

Technische Analyse

geschrieben von Thomas Jansen, COO bei sysmarket

Gold (Continuus-Future, Comex, NY) konnte seinen Sell-Off von Anfang November im Bereich der von uns genannten Unterstützungen zwischen 1157 und 1133 US– Dollar abfangen. Dieser Bereich wird durch die langfristige Aufwärtstrendlinie bei 1169,90 US-Dollar zusätzlich untermauert. Sollte dieser strategische Verteidigungsbereich nicht halten, drohen weitere Abgaben bis zunächst 1075 US-Dollar. Auch ein schnelles Durchsacken bis 1034 US-   Dollar muss in einer solchen Bewegung eingeplant werden. Grundsätzlich gilt jedoch weiterhin, dass interessierte Investoren einen Positionsaufbau im Edelmetallsektor planen sollten. Schließlich kann bereits im vierten Quartal 2014 ein wichtiger Umkehrpunkt markiert werden.

Auf der Oberseite taten sich die Käufer erwartungsgemäß schwer. Auch wenn der Gold Future eine beachtliche Erholungsrally absolvieren konnte, erscheint der von uns bezifferte erste Widerstandsbereich zwischen 1202 und 1215 USD zunehmend härter. Die Indikatoren verlaufen im Moment noch konstruktiv. Es fehlt seit einigen Tagen allerdings jegliche Dynamik. Ohne den richtigen „push“ dürften die Tendenzen zu erneuten Gewinnmitnahmen wieder zunehmen. Achten Sie besonders auf das letzte Tief bei 1173,9 USD. Ein Unterschreiten werte ich klar negativ. Solange dieses Zwischentief jedoch gehalten werden kann, rechne ich auf Sicht der kommenden Wochen mit anziehenden Notierungen bis zu den nächsten strategischen Widerständen zwischen 1228 und 1242 USD. Auch ein kurzes Überschießen bis 1250/1260 USD ist vorstellbar. Enges Beobachten und eine klare Planung sind notwendig.

sysmarket_gold_20141125

 

 

sysmarket_logo

 

 

 

 

DISCLAIMER

Betrifft Beiträge von Sysmarket.com:

Die veröffentlichten Charts der verschiedenen Märkte wurden mit der eSignal 11 Premier- a product of eSignal erstellt. Vertrieb durch die eSignal – a division of Interactive Data Corporation, www.eSignal.com. Die Kursdatenquelle ist die Interactive Data Corporation, www.interactivedata.com.

Verantwortlich für evtl. in diesem Video eingebundene Finanzanalysen sowie für allgemeine Chartkommentare ist Thomas Jansen, Chief Investment Officer der Sysmarket.com (www.sysmarket.com) – a division of Systrade AG.

Die Systrade AG (www.systrade.com) betreibt Systeme und interne Prozesse zur Identifizierung und Behandlung eventuell auftretender Interessenkonflikte, die im Zusammenhang mit der Erstellung und Verteilung von Publikationen, insbesondere Finanzanalysen, entstehen können.

Bild: Heraeus
Nach oben scrollen