Freitag , 22 Juni 2018
Kurz & knapp: Eyemaxx verkauft Fachmarkt, Euromicron mit Auftrag

Kurz & knapp: Eyemaxx verkauft Fachmarkt, Euromicron mit Auftrag

Aus Ausgbe 175 vom 20.07.2016

Der österreichische Immobilienspezialist Eyemaxx Real Estate (5,60 Euro; DE000A0V9L94) meldete den Verkauf eines Fachmarktzentrums im polnischen Namslau. Laut Unternehmensangaben wurde das im November 2014 fertiggestellte Objekt mit Gewinn an Investoren abgegeben. Zuletzt waren über 90 Prozent der Fläche in Höhe von rund 3.900 Quadratmetern vermietet. Zum Kaufpreis machte Eyemaxx keine Angaben.

Gut läuft es derzeit bei der Aktie von Euromicron (9,90 Euro; DE000A1K0300) Vor einigen Tagen befeuerten die Frankfurter ihren Aktienkurs mit der Meldung eines Auftrag in Mittelsachsen zum Aufbau eines Alarmierungsnetzes, zum Volumen wurden keine Angaben gemacht. Kurzzeitig notierte der Titel nach Bekanntgabe der Order über der 10 Euro-Marke.

UNSERE HANDLUNGSEMPFEHLUNGEN FINDEN SIE IN AUSGABE 175

ABONNIEREN SIE KOSTENLOS DAS INVESTOR MAGAZIN

Bild: Eyemaxx Real Estate
Nach oben scrollen