Donnerstag , 18 Oktober 2018

Autoren Archiv: Tarik Dede

Indexveränderungen: RIB Software steigt für PSI in TecDAX auf

IMG_00000144

Der Arbeitskreis Aktienindizes der Deutschen Börse hatte am vergangenen Mittwoch nach Redaktionsschluss getagt. Im Leitindex DAX bleibt alles wie gehabt, in den Aktienbarometern darunter aber gibt es zahlreiche Veränderungen. So steigen die Immobilienfirma Deutsche Annington und der Gabelstapler-Hersteller Kion in den MDax auf. Sie verdrängen den Grafitelektroden-Produzenten SGL Group sowie den Großküchen-Ausrüster Rational aus dem Mittelwerte-Index. Diese beiden Unternehmen steigen ... Mehr lesen »

Evotec unter Druck

336969_original_R_K_by_Dr. Klaus-Uwe Gerhardt_pixelio.de

Am Dienstag war die Aktie von Evotec (3,20 Euro; DE0005664809) eines der heißesten Themen auf dem Parkett. Das Biotechnologieunternehmen aus Hamburg verlor gleich zum Handelsauftakt mehr als 20% an Wert und rutschte unter den von uns nachgezogenen Stopp. Allerdings blieb für Anleger, die unserer Erstempfehlung gefolgt waren, immer noch ein Gewinn von 17,6% übrig. Was war passiert? Evotec hatte seine ... Mehr lesen »

DEAG in der Spur

Achim-Raschka_Wikipedia_Rock-am-Ring

Die Sommersaison mit den vielen Open-Air-Veranstaltungen ist schon fast vorbei. Nun wartet das Weihnachtsgeschäft auf die DEAG Deutsche Entertainment AG (6,10 Euro; DE000A0Z23G6). Die Grundlagen dafür wurden bereits im ersten Halbjahr geschaffen, wie Finanzchef Christian Diekmann in der vergangenen Woche auf einer Investorenveranstaltung in Frankfurt betonte. Die Halbjahreszahlen der Berliner fallen dementsprechend wenig überraschend aus. Der Musikdienstleister erhöhte die Einnahmen ... Mehr lesen »

Westag & Getalit: Nur auf den ersten Blick langweilig

Getalit_Feuer_Rauchs._Tuer

Türen, Zargen, Sperrholz oder Laminat – diese Produktpalette weckt auf den ersten Blick wahrlich nicht die Fantasie von Investoren. Dennoch ist Anbieter Westag & Getalit einen detaillierten Blick wert. Die Gesellschaft aus dem ostwestfälischen Rheda-Wiedernbrück hat sich genau auf diese Bereiche spezialisiert und kann damit seit Jahren solide Umsätze und Gewinne einfahren. Dazu kommt nun auch noch eine Prise Auslandsfantasie, ... Mehr lesen »

Demire kann Erwartungen nicht erfüllen

682274_original_R_B_by_Marlies Schwarzin_pixelio.de

Als Andres Steyer, Vorstandschef der DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG, im Mai auf Roadshow war, weckte er hohe Erwartungen bei Investoren (siehe Ausgabe 76 vom 21. Mai). Auch wir waren optimistisch und empfahlen den Titel zum Kauf. Mit den Geschäftszahlen für 2013/14 hat die frühere Magnat Real Estate diese Erwartungen aber nicht ganz erfüllt. So blieb das Periodenergebnis mit ... Mehr lesen »

Capital Stage wächst kräftig

623701_web_R_by_H.D.Volz_pixelio.de

Beim Solar- und Windparkbetreiber Capital Stage lief es im ersten Halbjahr sehr ordentlich. Das Unternehmen erzielte einen Umsatz von 39,5 Mio. Euro, was einem Plus von 51% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Beim EBIT (+52% auf 30,6 Mio. Euro) und dem Ergebnis je Aktie (+29% auf 0,27 Euro) konnten die Hamburger ebenfalls Fortschritte erzielen. Positiv fiel auch der Anstieg der Funds ... Mehr lesen »

Indus Holding trotzt der Konjunktur

indus_firmensitz3_rgb_72dpi

Es wird gerade viel über die Konjunktur in Deutschland diskutiert. Wie stark leidet die Wirtschaft unter den Russland-Sanktionen oder der anhaltenden Schwäche beim wichtigsten Handelspartner Frankreich? Die Indus Holding sieht das offensichtlich ganz gelassen. Die Beteiligungsgesellschaft mit Fokus auf deutsche Mittelständler sprach im Rahmen der Berichtserstattung zum ersten Halbjahr von einer „guten Konjunktur im Juli dank stabiler Auftragslage“. Von Januar ... Mehr lesen »

RTL Group: Hat die Aktie den Boden gefunden?

bild_rtl_zentrale

Ein kleiner Riss geht durch die Analystenlandschaft, wenn es um die Aktie der RTL Group (71,00 Euro; LU0061462528) geht. Während beispielsweise die französische BNP Paribas (Kursziel: 71 Euro) und die Genossen von der DZ Bank zuletzt zum Verkaufen geraten haben und ihre Kursziele drastisch reduzierten, sind andere optimistischer. So hält die Privatbank Hauck & Aufhäuser an ihrer Einschätzung fest und ... Mehr lesen »

Freenet: Der Sturm ist abgezogen

Freenet_shoptag

Das tat richtig weh! Die Freenet-Aktie (20,70 Euro; DE000A0Z2ZZ5) verlor zwischen Mitte Juli und Mitte August bis zu 25%. Dieser Ausverkauf lässt sich nicht nur mit dem schlechten Umfeld begründen. Mitverantwortlich ist wohl auch JP Morgan, dass laut Stimmrechtsmitteilungen seine Position abbaute. Weiter war es auch nicht hilfreich, dass die Hanseaten ihre Umsatzziele kappten. Zwar liegt das vor allem daran, ... Mehr lesen »

Bei Orad Hi-Tec wird zugegriffen

Orad 4Designer

Wochen bei Orad Hi-Tec Systems (2 Euro; IL0010838071). Das hatte fundamentale Gründe, denn der Weltmarktführer für Echtzeit 3D Grafiken, Video Server und Media Asset Managementlösungen meldete gute Halbjahreszahlen. Wie von uns prognostiziert, gelingt dieses Jahr die operative Wende. So konnten die Einnahmen im zweiten Quartal um 41% auf 10,2 Mio. US-Dollar gesteigert werden. Es ist der höchste Quartalsumsatz in der ... Mehr lesen »

Nach oben scrollen