Sonntag , 22 April 2018

Kategorie: Deutsche Aktien

Aurelius: Analysten geben Initialzündung

Aurelius-BriarChemicals_briar16_resized.1400x0

Der Einfluss von Analysten auf Aktienkurse ist manchmal groß, oft kurzfristig, aber ab und an auch gewaltig. Bei Aurelius könnte Letzteres der Fall sein. Denn die Hamburger Privatbank Berenberg hat sich das Unternehmen zum Jahreswechsel noch einmal angeschaut und neue Schlüsse gezogen. Die Überschrift zur Studie von Analyst Gunnar Cohrs sagt es deutlich: „What is it worth? We think a ... Mehr lesen »

Medios: Spezial-Medizin für ihr Aktiendepot

medios pharma

Big is beautiful! Das gilt vor allem im Gesundheitsmarkt. Die Pharmakonzerne konzentrieren sich auf die sogenannten Blockbuster; Medikamente also, die allein mehrere Milliarden Euro Umsatz generieren können. Das führte zu einer steigenden Konzentration im Geschäft. Jedoch lässt solch eine Strategie der großen, internationalen Konzerne genug Raum für spezialisierte Nischenanbieter. Dies gilt insbesondere bei einer individuellen medizinischen Versorgung, der eine große ... Mehr lesen »

PNE Wind: Sell on good News?

PNE-Wind-Flickr_800

Im Wochentakt hatte das Management von PNE Wind zuletzt den Verkauf eines Windkraftportfolios über 142 MW angekündigt. Nun konnte das Unternehmen aus Cuxhaven endlich den quasi-Vollzug melden. Es fehlt nur noch die Zustimmung des Kartellamtes, damit 80% des Windparks an eine Tochtergesellschaft von Allianz Global Investors übergehen. Bei der Transaktion wird ein Unternehmenswert von 330 Mio. Euro unterstellt, wie PNE ... Mehr lesen »

WCM: Gute Zahlen als Trostpflaster

wcm

Nachdem die WCM-Aktie zuletzt kräftig unter die Räder gekommen war, hat sie sich auf niedrigem Niveau beruhigt. Offenbar ist der vermeintliche Verkäufer mit seiner Aktion am Ende, der Verkaufsdruck hat jedenfalls nachgelassen. Die Gesellschaft selbst versuchte mit guten Quartalszahlen wieder Schwung in die Aktie zu bringen. Die fielen erfreulich aus. So haben sich die Mieterlöse auf 23,8 Mio. Euro mehr ... Mehr lesen »

Surteco: Übernahme auf der Insel

Surteco_7O0806-1

Die Surteco SE schlägt wieder zu. Das Unternehmen aus Buttenwiesen-Pfaffenhofen hat 85% der britischen Nenplas-Gruppe mit Hauptsitz in Ashbourne übernommen. Damit erhöht der Hersteller von dekorativen Oberflächenmaterialien seine Präsenz auf der Insel und verstärkt sich im Bereich technischer Profile auf Kunststoffbasis. Die Nenplas-Gruppe setzte im Geschäftsjahr 2015/2016 mit 140 Mitarbeitern rund 16,6 Mio. GBP um. Die EBITA-Marge lag bei sehr ... Mehr lesen »

Nanogate: Ab sofort auch groß in Amerika

Nanogate_Motorkomponenten_Ventil_300_rgb

Wir hatten es bereits in unserer letzten Besprechung zur Aktie von Nanogate angedeutet (siehe Ausgabe vom 26. Oktober): bei den Saarländern könnte noch in diesem Jahr eine weitere Übernahme kommen. Diese Woche meldete das Unternehmen nun eine Transaktion. Nanogate übernimmt mit Jay Plastics erstmals eine Gesellschaft in den USA. Damit sieht sich das Systemhaus für Hightech-Oberflächen als einer der weltweit ... Mehr lesen »

Nanofocus: Mittelfristig 50 Mio. Euro Umsatz

nanofocus_sl_msurfimplant_nanofocus

Fehler vermeiden. Das ist in vielen Bereichen der Wissenschaft oder in der Industrie das oberste Gebot. Denn Fehler kosten insbesondere im Labor und in der Produktion viel Kapital und binden erhebliche Ressourcen. Die Nanofocus AG hat sich im Prinzip der Vermeidung genau dieser Fehler verschrieben. Das Unternehmen aus Oberhausen stellt nämlich 3D-Oberflächenanalysetools her, die Auflösungen im Mikro- und Nanobereich ermöglichen. ... Mehr lesen »

PNE Wind: Windparkportfolio kurz vor Verkauf

PNE-Wind-Flickr_800

Offenbar kann man es im Management von PNE Wind nicht abwarten, dass in Eigenbestand gehaltene Windparkportfolio mit insgesamt 142,5 MW abzustoßen. Im Wochentakt werden Wasserstandmeldungen zu den laufenden Verkaufsgesprächen abgebeben. An diesem Mittwoch wurde man nun auch endlich konkreter. So befinde man sich in der Schlussphase der Gespräche mit der AREF II Renewables Investment Holding S.à.r.l., einer Tochter des Infrastrukturfonds ... Mehr lesen »

2G Energy: Wird der Nebenwert nun wiederentdeckt?

2G-Energy_NaturalGas-sb-3

Mit einem Börsenwert von 78 Mio. Euro sollte man eigentlich genug Aufmerksamkeit im Nebenwertebereich erhalten. Doch das gilt nicht immer. Im Fall von 2G Energy wurde vor einigen Jahren viel Vertrauen verspielt. Der Anbieter von Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen (KWK) hatte parallel zum Wachstum in Deutschland die Internationalisierung angeschoben, wurde aber von Qualitätsproblemen eingeholt. Die Anlagen waren wartungsintensiver als erwartet. So wies man ... Mehr lesen »

Helma Eigenheimbau: Kaufchance dank irritierter Anleger

HELMA-Zentrale_Bemusterung_Aussen_022

Unser Dauerbrenner Helma Eigenheimbau hat zuletzt kräftig Federn lassen müssen. Offenbar führten zwei Ereignisse zu Irritationen bei den bislang so verwöhnten Investoren. Einerseits spielte der Netto-Auftragseingang eine Rolle. Denn der lag nach neun Monaten unter dem Vorjahreswert. Das war allerdings eine Folge eines Einmaleffekts aus dem Vorjahr (siehe Ausgabe vom 19.10.2016). Zum anderen schmeckte den Aktionären offenbar ein Insiderverkauf nicht. ... Mehr lesen »

Nach oben scrollen