Montag , 19 Februar 2018

Kategorie: Deutsche Aktien

2G Energy: Wird der Nebenwert nun wiederentdeckt?

2G-Energy_NaturalGas-sb-3

Mit einem Börsenwert von 78 Mio. Euro sollte man eigentlich genug Aufmerksamkeit im Nebenwertebereich erhalten. Doch das gilt nicht immer. Im Fall von 2G Energy wurde vor einigen Jahren viel Vertrauen verspielt. Der Anbieter von Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen (KWK) hatte parallel zum Wachstum in Deutschland die Internationalisierung angeschoben, wurde aber von Qualitätsproblemen eingeholt. Die Anlagen waren wartungsintensiver als erwartet. So wies man ... Mehr lesen »

Helma Eigenheimbau: Kaufchance dank irritierter Anleger

HELMA-Zentrale_Bemusterung_Aussen_022

Unser Dauerbrenner Helma Eigenheimbau hat zuletzt kräftig Federn lassen müssen. Offenbar führten zwei Ereignisse zu Irritationen bei den bislang so verwöhnten Investoren. Einerseits spielte der Netto-Auftragseingang eine Rolle. Denn der lag nach neun Monaten unter dem Vorjahreswert. Das war allerdings eine Folge eines Einmaleffekts aus dem Vorjahr (siehe Ausgabe vom 19.10.2016). Zum anderen schmeckte den Aktionären offenbar ein Insiderverkauf nicht. ... Mehr lesen »

Capital Stage: Wie gewonnen, so zerronnen!

capital-stagecsm_pv_roedgen_02_a45038cebb-768x325

Nach dem Abschluss der Übernahme von Chorus Clean Energy konnte die Aktie von Capital Stage richtig durchstarten. Zeitweise markierte der Titel ein neues Jahreshoch bei über 7 Euro. Doch die Freude währte bei den Aktionären des SDAX-Titels nur kurz. Denn dieses Kursniveau nutzten offenbar etliche Anleger, um sich aus dem Titel zu verabschieden. Die Insider, die in diesem Jahr bereits ... Mehr lesen »

Surteco: Aktie wartet auf Erweckungserlebnis

Surteco_7O0806-1

Bei Surteco läuft es in diesem Jahr trotz schwieriger Marktbedingungen ordentlich. So konnte das Unternehmen aus Buttenwiesen-Pfaffenhofen die Einnahmen in den ersten neun Monaten um 1,4% auf 490,9 Mio. Euro steigern. Vor allem dank einer guten Auftragslage im Ausland konnte die Auslastung erhöht werden und das EBITDA wurde um 12% auf 55,6 Mio. Euro verbessert. Hier strebt Surteco eine Marge ... Mehr lesen »

BMP Holding: Verkauf von Brand eins-Anteil schafft Freiraum

grafenfels_bmp_holding

Die BMP Holding wandelt sich derzeit von einer einstigen Beteiligungsgesellschaft im Bereich E-Business zum reinen Online-Anbieter von Produkten rund um das Thema „Schlaf“. Derzeit arbeitet man in Berlin daran, einerseits das neue Geschäftsfeld aufzubauen, andererseits aber auch daran, die früheren Beteiligungen loszuschlagen. Nun gelang der Verkauf des 35,36% am Verlag Brand eins. Dadurch fließen der Gesellschaft 2 bis 3 Mio. ... Mehr lesen »

Windeln.de: Starkes Wachstum, aber tiefrote Zahlen

WindelnDE-1-small

Auch unser Musterdepotwert Windeln.de hat die Zahlen für das dritte Quartal vorgelegt. Der Markt reagierte zunächst mit heftigem Kaufinteresse und schob die Aktie bis über die Marke von 4,35 Euro. Inzwischen kam es aber zu fast genauso deutlichen Gewinnmitnahmen, so dass die Zugewinne nun bescheiden ausfallen. Die Zahlen an sich waren so, wie wir es erwartet haben. So konnten die ... Mehr lesen »

Freenet: Da ist mehr als Mobilfunk drin!

Freenet_shoptag

Bislang ist die Freenet AG vor allem ein Mobilfunkdienstleister. Seit diesem Jahr aber wandelt sich das Gesicht des norddeutschen Unternehmens. Im März war Freenet bei der Schweizer Sunrise Communications Group mit einem Anteil von 23,83% eingestiegen. Die Eidgenossen sind ähnlich aufgestellt wie der TECDAX-Konzern und bieten ihren mehr als 3 Millionen Kunden Dienstleistungen in den Bereichen Mobilfunk, Festnetz, Internet und ... Mehr lesen »

RTL Group: Neue Chance zum Einstieg?

bild_rtl_zentrale

Jahre mit sportlichen Großereignissen sind nicht die besten Jahre für die RTL Group. Da hilft es auch nichts, dass sich der Unterhaltungskonzern die Rechte an den WM-Qualifikationsspielen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gesichert hat. Olympische Spiele und eine Fußballeuropameisterschaft mit Partien gegen Fußballgroßmächte wie Frankreich oder Italien ziehen die Massen an. Und die laufen nun einmal zumeist in öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten. Da kann ... Mehr lesen »

WCM: Wer verkauft seine Anteile?

wcm

Etwa ein Sechstel seines Börsenwerts hat die Aktie von WCM (2,59 Euro; DE000A1X3X33) seit Anfang Oktober verloren. Jemand wirft gerade seine Stücke auf den Markt. Unter Börsianern wird wild spekuliert, ob Großaktionär DIC dahinter steckt. Der war erst am Jahresanfang zu höheren Kursen eingestiegen und müsste wohl bald eine meldepflichtige Schwelle unterschreiten. Unser Musterdepotwert hat auf jeden Fall einen beträchtlichen ... Mehr lesen »

Nordex: Da wussten einige Investoren mehr

Europa Deutschland Norddeutschland Schleswig-Holstein
 
- nordex wea delta ptototypen n100 und n117: zusammenstecken und ziehen der sterne 


kfaz I  
[copyright  (c) Michael Kottmeier/K.foto, Veroeffentlichung nur gegen Honorar und Belegexemplar an / royalties to:  K.foto  Rothestr. 66  D-22765 Hamburg  ph. ++49 40 3808935911  e-mail: m@k-film.de   Bank: GLS Bank BLZ 430 609 67 kto. 2037008400 IBAN: DE53 4306 0967 2037 0084 00 BIC: GENODEM1GLS       [#0,26,121#]
- Weitere Motive zu diesem Thema vorhanden - more pictures on this subjekt available

An der Börse ist es manchmal sehr einfach Geld zu verdienen oder wenigstens keines zu verlieren. Man muss nur schneller sein als die Anderen. Das war wohl auch im Fall Nordex so. Der Windanlagenbauer war am Donnerstag der größte Verlierer im TecDax. Die Norddeutschen hatten im dritten Quartal zwar den Umsatz auf 2,34 Mrd. Euro (+31%) gesteigert. Und auch das ... Mehr lesen »

Nach oben scrollen