Dienstag , 11 Dezember 2018

Kategorie: Deutsche Aktien

Voltabox: Einstieg in US-Markt gelungen!

Voltabox_logo_emobility_bahn

Mitte April hatten wir Ihnen zum Einstieg beim Batteriehersteller Voltabox geraten. Seither hat sich der Titel gut entwickelt, wir liegen prozentual zweistellig vorn. Doch nicht nur der Aktienkurs zeigt eine aufsteigende Tendenz. Operativ läuft es bei den Delbrückern ordentlich. Im Q1 stieg der Konzernumsatz um 22,6 Prozent auf 5,1 Mio. Euro. Voltabox konnte von der  steigenden Nachfrage nach Batteriemodulen für ... Mehr lesen »

BB Biotech: Ordentliches Q1, gute Aussichten und Insiderkäufe

BBBiotech_incyte_animation

Der Gesundheitssektor hat es derzeit nicht leicht. Auch unter Präsident Donald Trump setzt sich die Diskussion über Medikamentenpreise im größten Markt der Welt fort. Das spürt man auch an den Aktienmärkten. Das erste Quartal schloss der MSCI World Healthcare Index mit einem Minus von einem Prozent ab, aktuell bewegt man sich im neutralen Bereich. Außer Spesen, nichts gewesen! Gute Studienergebnisse ... Mehr lesen »

Nanogate: Operativ läuft es blendend, Aktie zögert noch!

Nanogate_Motorkomponenten_Ventil_300_rgb

Im Februar sind wir in die Aktie von Nanogate zurückgekehrt. Und zumindest operativ wurden wir bisher nicht enttäuscht. Nach der Expansion in die USA mit der Mehrheitsübernahme der heutigen Nanogate Jay Systems präsentierten die Saarländer entsprechend gute Zahlen, die besten der Firmengeschichte. So legte der Umsatz um satte 65 Prozent auf 186,2 Mio. Euro zu. In diesem Geschäftsjahr will der ... Mehr lesen »

Atoss Software: Zahlen stimmen, Cloud-Einnahmen verdoppelt!

atoss-software-messe

Die Erfolgsstory von Atoss Software setzte sich auch im abgelaufenen ersten Quartal fort. Der Softwareanbieter für Workforce Management konnte die Einnahmen um 12 Prozent auf 14,5 Mio. Euro gegenüber dem Vorjahresquartal steigern. Fast zwei Drittel der Erlöse stammten dabei aus dem wichtigen Geschäft mit Softwarelizenzen. Der Rest kommt aus dem Beratungs-Business, dass mit einem Plus von 15 Prozent unerwartet gut ... Mehr lesen »

Voltabox: Billiger als zum Börsengang!

Voltabox_logo_emobility_bahn

Zum Preis von 24 Euro je Aktie kam Voltabox im vergangenen Oktober an die Börse. Und auch wir waren zunächst mit dabei. Allerdings hielt das Papier nicht, was wir uns versprochen hatten. Nach einem steilen Anstieg zu Beginn wurden wir zum Einstandskurs ausgestoppt. Außer Spesen, nichts gewesen! Und auch die Aktie hat zunächst keinen Boden gefunden. Inzwischen ist sie fast ... Mehr lesen »

Serviceware SE: Preisspanne für Börsengang steht!

serviceware_logo_hessen

In der vergangenen Woche hatten wir einen Ausblick auf den Börsengang der Serviceware SE gewagt. Nun gaben die Hessen die Daten für ihren IPO im Prime Standard bekannt. Demnach liegt die Preisspanne bei 22,50 bis 27,50 Euro. Somit kommt das Unternehmen aus Bad Camberg bei voller Platzierung der 2,5 Mio. Aktien aus einer Kapitalerhöhung auf einen Börsenwert von 236 Mio. ... Mehr lesen »

Serviceware SE vor IPO: Die Hessen kommen!

serviceware_logo_hessen

In den vergangenen Wochen haben Schwergewichte wie Siemens Healthineers oder die Deutsche Bank-Tochter DWS den hiesigen Kurszettel bereichert. Doch auch der deutsche Mittelstand hat einiges zu bieten. Gespannt sein darf man auf den Börsengang der Serviceware SE im Prime Standard, der bereits angekündigt wurde und nach unserer Einschätzung wahrscheinlich schon im April starten wird. Denn das Unternehmen weist eine IPO-Rezeptur ... Mehr lesen »

Biofrontera: Die USA lassen die Investoren träumen

Biofrontera_Ameluz_2013_14b

Wer sich im vergangenen Herbst ein paar Stücke von Biofrontera (6,83 Euro; DE0006046113) gesichert hatte, sitzt nun auf Buchgewinnen von mehr als 100 Prozent. Und dennoch bietet der Titel weiterhin großes Potenzial. Denn zum einen kann man die Aktie nun auch an der Nasdaq kaufen, wo die Bewertungen für Biotech-Aktien schon traditionell deutlich höher sind als in Europa. Das allein ... Mehr lesen »

Aurelius: Mit Rekordzahlen und Dividende gegen den Markttrend

Aurelius-BriarChemicals_briar16_resized.1400x0

Es macht gerade nicht viel Spaß, am deutschen Aktienmarkt investiert zu sein. An jeder Ecke tauchen neue Risiken und Belastungen auf. Am Dienstag gab es mal wieder einen tiefroten Tag für den DAX, wobei die Kurse nahe des Tagestiefs schlossen. Das ist kein gutes Zeichen. Zudem gaben die europäischen Märkte zuletzt oft stärker nach als die Weltleitbörse in New York. ... Mehr lesen »

Nanogate: Gute Nachrichten werden derzeit ignoriert!

Nanogate_Motorkomponenten_Ventil_300_rgb

Unser letztes Engagement bei Nanogate SE währte rund 16 Monate. Die jüngste Korrektur an den Märkten schleuderte uns mit einem respektablen Gewinn von 51% aber aus dem Sitz, der Stoppkurs wurde gerissen. Die Aktie bewegt sich seither ohne größere Ausschläge nach oben oder unten weitgehend in einem Seitwärtstrend. Kunststoff statt Edelstahl Operativ haben die Saarländer zuletzt aber mit guten Nachrichten ... Mehr lesen »

Nach oben scrollen