Dienstag , 23 Oktober 2018

Kategorie: Deutsche Aktien

Bastei Lübbe: Digitalisierung schreitet voran

WikimediaCommons-Jorge Royan-640px-A_tower_of_used_books_-_8444

Bastei Lübbe macht weitere Fortschritte im Bereich der Digitalisierung. Das traditionsreiche Verlagshaus konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2014/15 den Umsatzanteil seiner digitalen Produkte von 14,4% auf 21,1% ausbauen. Insgesamt flossen auf diesem Wege 23,3 Mio. Euro in die Kassen des Unternehmens. Bis 2018/19 wollen die Kölner die Hälfte ihrer Einnahmen durch digitale Produkte generieren. Im Hier und jetzt bleibt aber das ... Mehr lesen »

Aktie der Woche: Bilfinger – Die Aktie für Risikosucher

bilfinger_14_industrie_300dpi_small

Als Per Utnegaard zum Vorstandschef von Bilfinger berufen wurde, hatte ihn kaum einer auf der Rechnung. Der Sparfuchs aus Oslo war seit 2007 bei Swissport am Ruder und hatte sich still und leise den Ruf eines hartnäckigen und zurückhaltenden Sanierers erworben, der in einer kostenbewussten Branche die richtigen Entscheidungen treffen kann. So einen Mann hat Bilfinger nach sechs Gewinnwarnungen binnen ... Mehr lesen »

VST Building Technologies: Rekordauftrag aus Schweden

VST_ClarionHotelStockholm

Bei VST Building Technologies läuft es in diesem Jahr wie geschmiert. Nun meldete der Bauspezialist den größten Produktionsauftrag in der Firmengeschichte. VST soll 40.300 Quadratmeter an Wandelementen für den Bau von 330 Wohnungen in Stockholm liefern. Die Order hat ein Volumen von 3,25 Mio. Euro. Das Projekt wird für VST zu 20% noch in diesem, und zu 80% im kommenden ... Mehr lesen »

WCM: Massive Kapitalerhöhung verschreckt Investoren!

682274_original_R_B_by_Marlies Schwarzin_pixelio.de

Das WCM eine große Kapitalerhöhung im Volumen von rund 150 Mio. Euro plant, war bekannt. Nun teilte das Hamburger Immobilienunternehmen die Details mit und die Aktie reagierte mit einem drastischen Kurssturz. Insgesamt sollen 155,8 Mio. Euro mittels der Ausgabe von rund 76 Mio. Anteilen eingesammelt werden. Die Stückzahl würde sich damit auf 109,8 Mio. erhöhen. Die neuen Aktien werden zu ... Mehr lesen »

GK Software: Wachstum in den USA

GK-Software_Schoeneck

Im Januar hatten wir Ihnen die Aktie von GK Software empfohlen. So richtig konnte das Papier uns seither nicht überzeugen, das Plus von 2,3% sieht doch recht dürftig aus. Dabei scheinen die mageren Zeiten beim Spezialisten für Einzelhandelssoftware vorbei zu sein. Im ersten Quartal steigerte das Unternehmen die Einnahmen um 40% auf 12,98 Mio. Euro. Beim Ergebnis vor Zinsen und ... Mehr lesen »

Aktie der Woche: AMP Biosimilars – Eine neue Formycon?

dna-163466_pixabay

Einst war Deutschland die Apotheke der Welt. Die Konzerne Höchst, Bayer und BASF versorgten die Menschheit mit immer neuen Pillen und Säften und sorgten so für Jobs und Gewinne. Diese Zeiten sind aber schon lange vorbei. Nur noch Bayer ist im Pharmageschäft aktiv, BASF ist heute „the chemical company“ und Höchst ist bekanntlich in der französischen Aventis aufgegangen, die heute ... Mehr lesen »

Corona Equity Partner: Vorstandschef bekräftigt Jahresziel

WikimediaCommons-Kabelleger - David Gubler_1280px-SBB_RABe_511_Tössmühle

Beim Nebenwert Corony Equity Partners läuft es derzeit nicht rund. Nach dem Rücktritt (und bereits im Vorfeld) des Aufsichtsratschef und Großaktionärs Karl Friedrich Kalmund gab es viel Druck auf die Aktie, zumal der Investor sein Amt bereits zum 30. April aufgab, dies aber später gemeldet wurde. Dies dürfte die Kursverluste der vergangenen Wochen erklären. CEO Jörges erwartet schwarze Zahlen Wir ... Mehr lesen »

Lufthansa: Irritationen um Sparprogramm und Jahresprognose

Lufthansa-140207_747-8_D-ABYL-D800-JMAI_0172

Bei unserem Musterdepotwert Lufthansa brennt der Baum – zumindest medial. Diverse Finanzjournalisten griffen Aussagen im Mitarbeitermagazin „Lufthanseat“ auf, wonach das vor drei Jahren gestartete Sparprogramm „Score“ nicht die hochgesteckten Ziele erreichen werde. Wegen gegenläufiger Effekte bei Treibstoffpreisen und Ticketerlösen werde der ‚Score‘-Beitrag zum EBIT für 2015 bei rund 800 Mio. Euro liegen, hieß es in der Mitarbeiterzeitschrift. Diese Zahl wurde ... Mehr lesen »

Aktie der Woche: Windeln.de – Chance nach dem Absturz

WindelnDE-1-small

Wer sich beim Börsengang von Windeln.de einige Stücke ins Depot legte, wird sich mittlerweile ärgern. Die Aktien kamen Anfang Mai zu 18,50 Euro an den Markt und notieren inzwischen mehr als ein Drittel darunter. Der Grund für den Absturz dürfte vielschichtig sein. Zum einen haben die Börsen seither deutlich nachgegeben, wenn auch nicht in diesem Maße. Zum anderen haben die ... Mehr lesen »

Alno: Der Umbau geht weiter

Alno_AL340283_24236400

Bei dem Küchenhersteller Alno geht der Umbau weiter: “Uns ist klar, dass wir noch viel Aufbauarbeit zu leisten haben. Wir sind noch nicht über dem Berg. Aber die Weichen für eine bessere Zukunft der Alno AG sind gestellt”, sagte Vorstandschef Max Müller jüngst auf der Hauptversammlung, bei der die Aktionäre alle Punkte auf der Tagesordnung mit großer Mehrheit beschlossen. Verkauf ... Mehr lesen »

Nach oben scrollen