Montag , 19 Februar 2018

Kategorie: Deutsche Aktien

Centrotec Sustainable: Kräftiges Wachstum im Ausland

Centrotec_KG-Top_Hygiene_3_small

Lange lief es bei der Aktie von Centrotec Sustainable nur seitwärts. Seit Mitte Januar wird der Nebenwert aber von immer mehr Anlegern entdeckt. Allein in diesem Jahr ging es bei dem Titel um rund ein Viertel aufwärts. Das hat einerseits viel mit der operativen Entwicklung zu tun. Andererseits aber auch mit der Solidität des Spezialisten für Heizungs-, Klima- und Lüftungstechnik ... Mehr lesen »

Gateway Real Estate: Strammes Wachstum, niedrige Bewertung

GatewayRealEstate-1

Nervöse Ausschläge konnten wir in den vergangenen Tagen bei der Aktie von Gateway Real Estate beobachten. In der Spitze markierte der Nebenwert sogar ein neues Jahreshoch bei 3,50 Euro. Der Grund für den Anstieg lag in der Vorlage der Jahreszahlen. Das Geschäftsjahr 2016 lief für den Gewerbeimmobilienentwickler mehr als gut. Bestand kräftig ausgebaut So steigerten die Frankfurter den Immobilienbestand auf ... Mehr lesen »

Mensch und Maschine: Eigene Software bleibt der Wachstumstreiber

MuM Leuchtsaeule MenschundMaschine

Mensch und Maschine bleibt einer unserer favorisierten Werte für 2017.  Seit Januar ging es bei dem Nebenwert schon um fast 40% aufwärts. Wir liegen aktuell sogar rund 45% im Plus. Die gute Entwicklung wird untermauert durch ein starkes erstes Quartal. Da konnte der CAD/CAM-Spezialist vor allem durch das Wachstum der eigenen Software wachsen. Zwar reduzierte sich der Konzernumsatz wie erwartet ... Mehr lesen »

Surteco: Stabile Zahlen trotz Gegenwind

Surteco_7O0806-1

Zuletzt konnte sich die Surteco-Aktie mal wieder über der Marke von 23 Euro festsetzen. Das mag auch an den Dividendenaussichten liegen. Am 4. Juli wird es, wenn die Hauptversammlung wie erwartet mitspielt, 0,80 Euro je Aktie geben. Das ist immerhin eine aktuelle Rendite von 3,4%. Solider Jahresstart  Die Aussichten für den Spezialisten für Oberflächentechnologien (Dekorpapiere, Imprägnate, Trennpapiere, Kantenbänder etc.) sind ... Mehr lesen »

Elmos Semiconductor: Dynamik hält an

elmosheader_pict_produkte_interface_01

Elmos Semiconductor gehört definitiv zu den Aktien, die 2017 besonders viel Spaß machen. Seit dem 1. Januar hat der Titel um mehr als zwei Drittel zugelegt, seit Ersteinstieg liegen Leser des Investor Magazins bereits mit fast 80% vorn. Inzwischen beträgt das 2017er KGV knapp 25, die Bewertung ist also schon ziemlich sportlich. Allerdings zeigt das Unternehmen auch operativ eine hohe ... Mehr lesen »

WCM / TLG Immobilien / DIC: Übernahmeangebot annehmen oder nicht?

wcm-csm_office_3703e564fa

Vor genau zwei Wochen hatten wir darüber spekuliert, dass die DIC Asset ihr Aktienpaket an der WCM Beteiligungs- und Grundbesitz AG an einen anderen Übernehmer abgeben könnte. Der Frankfurter Konzern hatte seinen Anteil zuvor auf mehr als 25% ausgebaut. Unsere Spekulation hat sich bewahrheitet. Die TLG Immobilien hat sich mit den WCM-Großaktionären geeinigt und ein freundliches Übernahmeangebot abgegeben. Die TLG ... Mehr lesen »

BB Biotech: Beteiligungen rennen, Aktie hängt fest!

bbbiotech

Mit guten Zahlen ist BB Biotech ins neue Jahr gestartet. Im ersten Quartal wurde ein Reingewinn von rund 375 Mio. Franken erzielt. Im Vorjahreszeitraum gab es noch ein dickes Minus von 1,2 Mrd. Franken. BB Biotech, das in kleine und mittelgroße Biotechnologieunternehmen investiert, verbuchte für das Portfolio eine Rendite von 12,5% (in CHF). Dabei kostete der schwache US-Dollar aber knapp ... Mehr lesen »

Freenet: TV-Geschäft sorgt für kräftiges Plus

Freenet_shoptag

„Wieder mehr Feuer im Unternehmen“ hatten wir zu Freenet vor vier Wochen geschrieben. Und wir haben Recht behalten. Der Einstieg ins TV-Geschäft hat dem Mobilfunker gut getan. Im ersten Quartal hat sich das DVB-T-Geschäft mit der Übernahme von Media Broadcast direkt bezahlt gemacht. Die Umsatzeinnahmen des Büdelsdorfer Unternehmens legten um rund 12% auf 838 Mio. Euro zu.  Rund 160.000 Kunden ... Mehr lesen »

Bet-at-home: Marketing-Offensive drückt auf Ergebnis

Schalke04_12600_131217_betathome_658x370

So mancher Anleger dürfte sich beim Blick auf die Zahlen von Bet-at-home.com die Augen gerieben haben. Obwohl das Management landauf landab von wachsenden Einnahmen und Gewinnen spricht, ging das EBITDA im Q1 zurück. So sank diese Kennzahl um 34% auf 4,96 Mio. Euro. Dementsprechend ging das EBIT um mehr als ein Drittel auf 4,6 Mio. Euro zurück. Dennoch hat Bet-at-home.com ... Mehr lesen »

Atoss Software bleibt auf Rekordkurs!

atoss-software-messe

Viel zuverlässiger kann man an der Börse nicht sein. Atoss Software (68,50 Euro; DE0005104400) hat auch 2016 die Erwartungen erfüllt und nun eine Dividende von 1,16 Euro je Anteilschein ausgeschüttet. Damit liegen auch die Leser des Investor Magazins mehr als solide vorn bei der Aktie des Softwareunternehmens. Für das erste Quartal berichtete der Vorstand von guten Geschäften: der Umsatz legte ... Mehr lesen »

Nach oben scrollen