Sonntag , 22 Oktober 2017

Kategorie: Deutsche Aktien

Francotyp-Aktie kommt ins Rollen

centormail[1]

Francotyp-Postalia (3,33 Euro; DE000FPH9000) hat einen neuen Vertriebsvorstand. Thomas Grethe wird mit Wirkung zum 15. Juni 2013 diese Aufgabe wahrnehmen. Der 53-jährige Bankkaufmann und Betriebswirt war in den vergangenen 27 Jahren als Vertriebler in der IT- und Telekommunikationsbranche tätig. Zuletzt war Grethe Sprecher der Geschäftsführung der Utax GmbH, die 2010 von der japanischen Kyocera Corporation übernommen wurde. Die Aktie des ... Mehr lesen »

Nanogate: Neue strategische Partnerschaft

Kontaktwinkelmessung_72_rgb

Das Technologieunternehmen Nanogate (24,80 Euro; DE000A0JKHC9) hat im Glazing-Bereich die Serienproduktion für den ersten Auftrag gestartet. Zudem ist das Unternehmen in diesem Geschäftsfeld eine weitere strategische Partnerschaft eingegangen, die ein Umsatzvolumen im zweistelligen Millionenbereich für die nächsten vier Jahre verspricht, wie das Unternehmen mitteilte. Der Name des neuen Partners wurde allerdings nicht genannt. Die Saarländer setzten damit ihre Wachstumskurs fort. ... Mehr lesen »

Aktie der Woche: Klöckner: Klappt es auch beim zweiten Versuch?

Kloeckner_Co_Mediathek_Produkte_Flachstahl_Coils_01_72dpi

Die Aktie von Klöckner & Co. war eine unserer ersten abgeschlossenen Empfehlungen im vergangenen Herbst. Die ausgebombte Aktie hatten wir Ihnen als „Zykliker zum Schnäppchenpreis“ vorgestellt (Ausgabe vom 12.10.2013). Unsere Spekulation ging auf, sie verbuchten Gewinne von knapp 30%, ehe der Titel durch unsere nachgezogene Stoppmarke fiel. Nun bietet sich wieder eine interessante Situation bei Europas größtem Stahlhändler an, und ... Mehr lesen »

Nanogate stockt bei GfO auf

Nanogate_Motorkomponenten_Ventil_300_rgb

Der Technologiekonzern Nanogate (24 Euro; DE000A0JKHC9) hat seinen Anteil an der GfO AG von 51 auf 75% erhöht. Die Saarländer waren im vergangenen Sommer bei dem Unternehmen eingestiegen und hatten sich seinerseits eine Aufstockungsoption gesichert. Operativ läuft es weiterhin gut. Vorstandschef Ralf Zastrau betonte in einem Interview, dass „ständig neue Großaufträge“ in den Produktbereichen Glazing, Energieeffizienz und Oberflächenbeschichtung eingingen. Der ... Mehr lesen »

Deutsche Forfait erfüllt Plan

629307_original_R_by_neurolle - Rolf_pixelio.de

Die Deutsche Forfait (7,70 Euro; DE0005488795) hat ordentliche Zahlen für das Q1 vorgelegt. Der Spezialist für Absatzfinanzierungen fuhr einen Nettogewinn von 0,5 Mio. Euro ein und wies ein Forfaitierungsvolumen von 152,4 Mio. Euro auf. Beide Werte lagen planmäßig unter dem Vorjahr, da das Unternehmen derzeit strategische Veränderungen vornimmt. Nach der erfolgreichen Platzierung einer Anleihe startet nun die Vermarktung des in ... Mehr lesen »

Aktie der Woche: Doppelter Rückenwind für Metro-Aktie

BD-VM-MCC-007

Der Handel hat es nicht leicht in Deutschland und insbesondere Schwergewicht Metro (27,30 Euro; DE0007257503) wurde zuletzt schwer getroffen. Während das Deutschland-Geschäft stagnierte, litt die Gruppe unter dem schwachen Konsum in den wichtigsten Auslandsmärkten: Frankreich, Italien und Spanien kämpfen mit der Konjunktur, Polen und die Niederlande schwächeln ebenfalls. Doch das Bild könnte sich bald schon ändern und den Weg weist ... Mehr lesen »

Freenet: Drillisch reduziert, Aktie haussiert

Freenet_shoptag

Eigentlich ist es meist ein schlechtes Zeichen, wenn ein Großaktionär bei einem Unternehmen seinen Anteil deutlich reduziert. So geschah es jedenfalls bei Freenet(19,90 Euro; DE000A0Z2ZZ5), wo Drillisch seinen Anteil auf knapp 10% heruntergefahren hat. In diesem Fall sehen wir das jedoch für die restlichen Aktionäre als Vorteil an, denn die deutlich kleinere Drillisch wollte seinen Konkurrenten mittels Zusammenschluss durch die ... Mehr lesen »

2G Energy: Aktie auf Rekordniveau

2G_3541619_1_he-gasmotor

Die Aktie von 2G Energy (39,90 Euro; DE000A0HL8N9) gehört weiterhin zu den Highflyern auf dem deutschen Kurszettel. In den vergangenen Tagen hat das Papier erstmals kurzzeitig die 40 Euro-Marke überschritten. Dadurch liegen Sie seit Ersteinstieg bereits mit knapp 38% im Plus (siehe Ausgabe 8). Selbst unser jüngster Nachkauf brachte bereits einen kleinen Buchgewinn. Zuletzt hatte das Energieunternehmen ordentliche Zahlen für ... Mehr lesen »

Cancom mit prominenter Investorin

509089_web_R_B_by_Aka_pixelio.de

Die Aktie des IT-Dienstleisters Cancom (17,17 Euro;  DE0005419105) kennt kaum noch eine Grenze. Und das hat seinen Grund. Die Schick GmbH hat 10,15% der Anteile gekauft. Dahinter steckt Karin Schick, Tochter von Gerhard Bechtle. Und die Bechtle AG ist bekanntermaßen ein Konkurrent von Cancom. UNSERE HANDLUNGSEMPFEHLUNG FINDEN SIE IN AUSGABE 28 DES INVESTOR MAGAZINS   Bild: Julien Christ / pixelio.de ... Mehr lesen »

bmp Media Investors kauft zu

brand-eins

Die Beteiligungsgesellschaft bmp Media Investors (0,74 Euro; DE0003304200) steigt mit 9,76% bei der ferret go GmbH aus Bernau ein. Das Unternehmen bietet eine skalierbare SaaS-Lösung zur Analyse von Inhalten im Web an, die Unternehmen bei der Medienbeobachtung unterstützt. Daneben meldete die Berliner Gesellschaft Q1-Zahlen im Rahmen der Erwartungen. Das Portfolio bringt es derzeit auf einen NAV von 0,91 Euro. Somit ... Mehr lesen »

Nach oben scrollen