Dienstag , 14 August 2018

Kategorie: Deutsche Aktien

Entwarnung bei Tonkens

643265_web_R_K_by_Jetti Kuhlemann_pixelio.de

In seinem jüngsten Aktionärsbrief sendet Tonkens Agrar (10,25 Euro; DE000A1EMHE0) positive Signale an seine Anteilseigner. Das Unternehmen sei von den Überflutungen im Osten Deutschlands nicht betroffen, Ernteausfälle seien daher nicht zu befürchten. „Die feuchte Witterung hat insofern keine negative Auswirkung auf das Wachstum unserer Setzlinge und die Qualität unserer Erzeugnisse gehabt“, heißt es in der Mitteilung des Unternehmens. Bei der ... Mehr lesen »

GFT mit Übernahme in Italien

636631_original_R_K_B_by_Rainer Sturm_pixelio.de

GFT Technologies (4,11 Euro; DE0005800601) baut sein Auslandsgeschäft mit dem Erwerb der italienischen Sempla aus. Die Stuttgarter haben 80% des IT-Dienstleisters für Privat- und Geschäftsbanken übernommen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die restlichen 20% verbleiben beim Management der neuen Tochter, nach fünf Jahren hat GFT allerdings eine Kaufoption. Bezahlt wurde aus dem laufenden Cashflow, so dass GFT weiterhin schuldenfrei ... Mehr lesen »

Aktie der Woche: RTL Group: Eine Aktie für Langfrist-Denker

bild_rtl_zentrale

Fernsehen ist ein zyklisches Geschäft, denn Fernsehen lebt vor allem von Werbung. So ist es auch bei Europas größten TV-Konzern, der RTL Group (60,05 Euro; LU0061462528). Seit einigen Wochen ist das Unternehmen auch ein Thema an den Börsen. Waren bis dato nur wenige Anteile von RTL handelbar, so sorgte ein Verkauf von Großaktionär Bertelsmann nun für einen relevanten Freefloat. Die ... Mehr lesen »

Aktie der Woche: MVV Energie: Wenig Fantasie, viel Solidität

mvv-energie_strom_1

Die großen deutschen Energiekonzerne leiden unter der Energiewende. Sie müssen ihre Geschäftsmodelle den neuen Gegebenheiten anpassen, verbuchen dadurch Umsatzverluste und haben hohe Kosten durch Investitionen. Die Betreiber von Kernkraftwerken sind hiervon besonders betroffen, schließlich hat die Regierung Merkel den Ausstieg beschlossen. Doch es gibt auch Unternehmen, die von den aktuellen Entwicklungen profitieren. Zum Beispiel: MVV Energie. Ausbau der erneuerbare Energien ... Mehr lesen »

Francotyp-Aktie kommt ins Rollen

centormail[1]

Francotyp-Postalia (3,33 Euro; DE000FPH9000) hat einen neuen Vertriebsvorstand. Thomas Grethe wird mit Wirkung zum 15. Juni 2013 diese Aufgabe wahrnehmen. Der 53-jährige Bankkaufmann und Betriebswirt war in den vergangenen 27 Jahren als Vertriebler in der IT- und Telekommunikationsbranche tätig. Zuletzt war Grethe Sprecher der Geschäftsführung der Utax GmbH, die 2010 von der japanischen Kyocera Corporation übernommen wurde. Die Aktie des ... Mehr lesen »

Nanogate: Neue strategische Partnerschaft

Kontaktwinkelmessung_72_rgb

Das Technologieunternehmen Nanogate (24,80 Euro; DE000A0JKHC9) hat im Glazing-Bereich die Serienproduktion für den ersten Auftrag gestartet. Zudem ist das Unternehmen in diesem Geschäftsfeld eine weitere strategische Partnerschaft eingegangen, die ein Umsatzvolumen im zweistelligen Millionenbereich für die nächsten vier Jahre verspricht, wie das Unternehmen mitteilte. Der Name des neuen Partners wurde allerdings nicht genannt. Die Saarländer setzten damit ihre Wachstumskurs fort. ... Mehr lesen »

Aktie der Woche: Klöckner: Klappt es auch beim zweiten Versuch?

Kloeckner_Co_Mediathek_Produkte_Flachstahl_Coils_01_72dpi

Die Aktie von Klöckner & Co. war eine unserer ersten abgeschlossenen Empfehlungen im vergangenen Herbst. Die ausgebombte Aktie hatten wir Ihnen als „Zykliker zum Schnäppchenpreis“ vorgestellt (Ausgabe vom 12.10.2013). Unsere Spekulation ging auf, sie verbuchten Gewinne von knapp 30%, ehe der Titel durch unsere nachgezogene Stoppmarke fiel. Nun bietet sich wieder eine interessante Situation bei Europas größtem Stahlhändler an, und ... Mehr lesen »

Nanogate stockt bei GfO auf

Nanogate_Motorkomponenten_Ventil_300_rgb

Der Technologiekonzern Nanogate (24 Euro; DE000A0JKHC9) hat seinen Anteil an der GfO AG von 51 auf 75% erhöht. Die Saarländer waren im vergangenen Sommer bei dem Unternehmen eingestiegen und hatten sich seinerseits eine Aufstockungsoption gesichert. Operativ läuft es weiterhin gut. Vorstandschef Ralf Zastrau betonte in einem Interview, dass „ständig neue Großaufträge“ in den Produktbereichen Glazing, Energieeffizienz und Oberflächenbeschichtung eingingen. Der ... Mehr lesen »

Deutsche Forfait erfüllt Plan

629307_original_R_by_neurolle - Rolf_pixelio.de

Die Deutsche Forfait (7,70 Euro; DE0005488795) hat ordentliche Zahlen für das Q1 vorgelegt. Der Spezialist für Absatzfinanzierungen fuhr einen Nettogewinn von 0,5 Mio. Euro ein und wies ein Forfaitierungsvolumen von 152,4 Mio. Euro auf. Beide Werte lagen planmäßig unter dem Vorjahr, da das Unternehmen derzeit strategische Veränderungen vornimmt. Nach der erfolgreichen Platzierung einer Anleihe startet nun die Vermarktung des in ... Mehr lesen »

Aktie der Woche: Doppelter Rückenwind für Metro-Aktie

BD-VM-MCC-007

Der Handel hat es nicht leicht in Deutschland und insbesondere Schwergewicht Metro (27,30 Euro; DE0007257503) wurde zuletzt schwer getroffen. Während das Deutschland-Geschäft stagnierte, litt die Gruppe unter dem schwachen Konsum in den wichtigsten Auslandsmärkten: Frankreich, Italien und Spanien kämpfen mit der Konjunktur, Polen und die Niederlande schwächeln ebenfalls. Doch das Bild könnte sich bald schon ändern und den Weg weist ... Mehr lesen »

Nach oben scrollen