Montag , 10 Dezember 2018

Kategorie: Interviews

Nanogate stockt bei GfO auf

Nanogate_Motorkomponenten_Ventil_300_rgb

Der Technologiekonzern Nanogate (24 Euro; DE000A0JKHC9) hat seinen Anteil an der GfO AG von 51 auf 75% erhöht. Die Saarländer waren im vergangenen Sommer bei dem Unternehmen eingestiegen und hatten sich seinerseits eine Aufstockungsoption gesichert. Operativ läuft es weiterhin gut. Vorstandschef Ralf Zastrau betonte in einem Interview, dass „ständig neue Großaufträge“ in den Produktbereichen Glazing, Energieeffizienz und Oberflächenbeschichtung eingingen. Der ... Mehr lesen »

Mirasol – Günstiger Projektgenerator mit Cash

Mirasol-Julia_Vein_sawn_channel_samples

Die 2003 gegründete und im kanadischen Vancouver beheimatete Mirasol Resources versteht sich als reiner Projektgenerator. Seit Gründung ist das Unternehmen im südlichen Argentinien, hauptsächlich in Patagonien, aktiv. Das Geschäftsmodell von Mirasol ist es, Projekte zu entwickeln und dann entweder komplett zu verkaufen oder in ein Joint-Venture mit einem größeren Produzenten einzubringen. Deal mit Coeur d‘Alene spült Geld in die Kasse ... Mehr lesen »

Interview High Desert Gold: 750.000 Unzen Goldäquivalent – konservatives Ziel

hdg-drillrigs

High Desert Gold (0,10 CAD; CA42965Y1007) ist ein Junior-Explorationsunternehmen. Das Flagschiffprojekt ist das Gold Springs Goldprojekt in Nevada und Utah. Wir sprachen zusammen mit Thibaut Lepouttre vom Caesars Report (www.caesarsreport.com) mit Richard Doran, Vice President Investor Relations, über die Planungen und Erwartungen für 2013. Investor Magazin (IM): Wie sieht ihr Explorationsprogramm für dieses Jahr aus? Richard Doran (RD): Wir planen ... Mehr lesen »

Glencore Xstrata überrascht Investoren mit ehrgeizigen Sparmaßnahmen

Die neue Glencore Xstrata (1,32 Euro; GB00B8225591) überraschte vergangene Woche die Investorengemeinde mit der Ankündigung, aggressiv Kosten einsparen zu wollen. Geplant ist  unnötige Assets  zu verkaufen und Doppelfunktionen oder Abteilungen abzuschaffen. Das Unternehmen schaffte es, die Erwartung im Markt zu schüren, dass möglicherweise mehr als die prophezeiten 500 Mio. US-Dollar auf Grund des Zusammenschlusses eingespart werden könnten. Ivan Glasenberg sagte ... Mehr lesen »

Nach oben scrollen