Montag , 26 Juni 2017

Kategorie: Märkte, Anleihen & Zertifikate

Editorial vom 17.09.2014

480901_web_R_K_B_by_Martin Kolb_pixelio.de

Liebe Leser! Die Aktienmärkte plätschern so vor sich hin. Für viele Oldies an der Börse ist das ein gutes Szenario für den Baisse-Monat September. Wir haben das Gefühl, dass trotz aller Krisen zumindest die Aktienmärkte robust bleiben. Große Gewinne werden die Indizes in diesem Jahr nicht mehr einfahren. Der DAX notiert Stand heute praktisch unverändert gegenüber dem Jahresbeginn. Immerhin bieten ... Mehr lesen »

Editorial vom 10.09.2014

480901_web_R_K_B_by_Martin Kolb_pixelio.de

Liebe Leser! Die Europäische Zentralbank samt ihres Chefs Mario Draghi hat am Donnerstag versucht, die Muskeln spielen zu lassen. Der Leitzins wurde noch einmal gesenkt und ist nun am Anschlag. Danach kommt nur noch die Null, sprich: Geld wird dann kostenlos an die Banken verliehen. Zudem will der Italiener nun Kreditpakete von Banken aufkaufen, um Platz für neue Unternehmensdarlehen zu ... Mehr lesen »

Eyemaxx kommt mit 8%-Anleihe

695918_original_R_K_B_by_MEH-Foto_pixelio.de

Die Sommerpause ist vorbei, an der Börse hat der Herbst begonnen. Und das bedeutet, dass die ersten Unternehmen wieder mit Anleihen um das Geld der Anleger buhlen. Dazu zählt derzeit auch die Eyemaxx Real Estate. Das börsennotierte Unternehmen aus Österreich hatte bereits vor mehreren Monaten angekündigt, die Geschäftstätigkeit auszuweiten und neben Gewerbeimmobilien auch in den deutschen und österreichischen Pflege- und ... Mehr lesen »

Editorial vom 03.09.2014

480901_web_R_K_B_by_Martin Kolb_pixelio.de

Liebe Leser! Die Aktienmärkte trudeln so vor sich hin. Der derzeit wichtigste Einflussfaktor ist sicherlich die Ukraine-Krise. Doch es gibt da ein ganzes Bündel, dass derzeit entscheidend ist: die Geldpolitik der EZB und Federal Reserve, die Konjunktur in China und den USA sowie die drei Kriege in Nahost. Jeder dieser Faktoren allein reicht aus, um die derzeit anfälligen Aktienmärkte auf ... Mehr lesen »

DAX vor nächster Abwärtsbewegung – Kursziel 8.913?!

IMG_00000144

Gastbeitrag von start-trading.de An der Börse vergeht derzeit kein Tag, an dem nicht über die Geldpolitik gesprochen wird. Irgendwo auf der Welt gibt es immer wieder eine Sitzung, eine Zinsentscheidung oder eine stimulierende Maßnahme einer Notenbank, die die Anleger in den Bann zieht. Derzeit machen sich die japanische und die europäische Zentralbank bereit, dem Markt wieder einmal Liquidität zur Verfügung ... Mehr lesen »

Editorial vom 27.08.2014

480901_web_R_K_B_by_Martin Kolb_pixelio.de

Liebe Leser! Wenigstens war sie ehrlich! So lautet unser Fazit zum Notenbanktreffen im beschaulichen Jackson Hole in den Rocky Mountains. Janet Yellen, die Chefin der Federal Reserve, wollte sich noch nicht festlegen, wie und wann der endgültige Ausstieg aus der Politik des Quantitative Easing vonstatten gehen soll. Klar scheint nun: Die USA haben, ebenso wie die Triaden-Freunde Japan und Europa, ... Mehr lesen »

Editorial vom 20.08.2014

480901_web_R_K_B_by_Martin Kolb_pixelio.de

Liebe Leser! Die internationalen Aktienmärkte sind trotz zahlreicher geopolitischer Krisen wieder durchgestartet. Allein der DAX hat seit seinem Tief in der vergangenen Woche um rund 400 Punkte zulegen können. Ist das schon wieder die Wende am Markt? Das ist schwer vorauszusagen. Fakt ist aber: die konjunkturelle Stimmung trübt sich ganz schön ein. Der ZEW-Index ist kräftig gefallen. Im zweiten Quartal ... Mehr lesen »

Schneekoppe, Mifa, VST Group, Rene Lezard: Anleihen unter Druck

VST_ClarionHotelStockholm

385 Mio. Euro wurden im ersten Halbjahr im Segment der sogenannten Mittelstandsanleihen eingesammelt. Das ist etwas mehr als ein Drittel des Volumens im ersten Halbjahr 2013. Nur acht Emissionen gab es überhaupt am Markt. Die Welle von Pleiten bei den Emittenten macht sich also deutlich bemerkbar. Jüngste Negativ-Beispiele sind Schneekoppe, die unter einen Schutzschirm flüchteten, und Mifa, die Zinsen stunden ... Mehr lesen »

Editorial vom 13.08.2014

480901_web_R_K_B_by_Martin Kolb_pixelio.de

Liebe Leser! War das jetzt die große Korrektur? Diese Frage stellen sich in diesen Tagen viele Anleger. Der DAX hat in der Spitze binnen vier Wochen rund 1.000 Punkte verloren. Etwas brachialer ging es bei vielen Einzelwerten zu. Wer wie Lufthansa oder Adidas Gewinnwarnungen herausgab, wurde vom Markt sofort und ohne Gnade abgestraft. Noch eine Nummer härter erwischte es viele ... Mehr lesen »

Editorial vom 23.07.2014

480901_web_R_K_B_by_Martin Kolb_pixelio.de

Liebe Leser! Der Krieg in der Ukraine hat den Aktienmärkten in den vergangenen Tagen zugesetzt. Doch politische Börsen haben sprichwörtlich kurze Beine und schon am gestrigen Montag ging man auf dem Parkett zum „business as usual“ über. Dennoch droht der deutschen Wirtschaft ein erheblicher Schaden, wenn die Europäische Union dem Drängen der US-Amerikaner nachgibt und strikte Sanktionen gegen Russland erlässt. ... Mehr lesen »

Nach oben scrollen