Dienstag , 19 Juni 2018

Schlagwörter Archiv: Ausgabe 133

Kinross: Trotz Verlust Bilanz verbessert

Kinross_0711-Kin0347-D4NouakchottToTasiestOnline-12

Kinross ist unter den Tier I, also den größten Goldproduzenten, sicherlich die Gesellschaft mit den höchsten All-In Produktionskosten. Im Q2 lagen diese bei 1.011 US-Dollar. Zum Vergleich: Barrick Gold produzierte für 895 US-Dollar je Unze. Trotz eines Nettoverlustes von 83 Mio. CAD konnte das Unternehmen im Q2 einen freien Cashflow generieren und die Bilanz stärken. Grund hierfür sind unter anderem ... Mehr lesen »

Deutsche Aktien im Schnelldurchlauf – Teil 3 – bet-at-home.com & Windeln.de

calculator-178124_1920_pixabay-AlexanderStein

Die Zahlensaison für das zweite Quartal befindet sich in diesen Tagen auf ihrem Höhepunkt. Und das mitten in der deutschen Ferienzeit und einem schwierigen Börsenumfeld. Deshalb gibt es vom Investor Magazin diese Woche eine schlanke Sommerausgabe. Wir blicken auf die Ergebnisse unserer Empfehlungswerte. Teil 2 – Freenet & CEWE Stiftung Bet-at-home-com: Starke Zahlen und scharfe Kugeln Den Start als Hauptsponsor ... Mehr lesen »

Newmarket Gold: Weiteres Rekordquartal

CrocodileGold_08_04_2010-JH-DSC_6645

Die neue Gesellschaft Newmarket Gold hat nach der Übernahme von Crocodile Gold nun die Ergebnisse für das zweite Quartal vorgelegt. Im Q2 produzierten die Kanadier auf ihren Projekten in Australien 55.998 Unzen Gold zu All-In Produktionskosten (kurz AISC) von 1.037 US-Dollar (Q1: 938 US-Dollar) je Unze. Auf Halbjahressicht lagen die AISC bei 985 US-Dollar je Unze und erlaubten, es einen ... Mehr lesen »

Deutsche Aktien im Schnelldurchlauf – Teil 2 – Freenet & CEWE

calculator-178124_1920_pixabay-AlexanderStein

Die Zahlensaison für das zweite Quartal befindet sich in diesen Tagen auf ihrem Höhepunkt. Und das mitten in der deutschen Ferienzeit und einem schwierigen Börsenumfeld. Deshalb gibt es vom Investor Magazin diese Woche eine schlanke Sommerausgabe. Wir blicken auf die Ergebnisse unserer Empfehlungswerte. Freenet: Rückschlag bietet neue Einstiegschance Mit Freenet (29,13 Euro; DE000A0Z2ZZ5) hat ein weiterer Dividendenwert seine Quartalszahlen vorgelegt. ... Mehr lesen »

Lake Shore Gold: Kosten gestiegen, Guidance angehoben

LakeShoreGold_homeSlider05

Die vorgelegten Zahlen von Lake Shore Gold haben uns überrascht – negativ. Wir hatten zwar mit steigenden Kosten im zweiten Quartal gerechnet, doch diese sind mit 877 US-Dollar je produzierte Unze Gold höher ausgefallen als erwartet. Im Q1 lagen diese noch bei 750 US-Dollar je Unze. Grund für die gestiegenen Kosten sind niedrigere Grade. Im Q1 wurde Gestein mit 5,7 ... Mehr lesen »

Deutsche Aktien im Schnelldurchlauf – Teil 1 – Munich Re & MBB Industries

calculator-178124_1920_pixabay-AlexanderStein

Die Zahlensaison für das zweite Quartal befindet sich in diesen Tagen auf ihrem Höhepunkt. Und das mitten in der deutschen Ferienzeit und einem schwierigen Börsenumfeld. Deshalb gibt es vom Investor Magazin diese Woche eine schlanke Sommerausgabe. Wir blicken auf die Ergebnisse unserer Empfehlungswerte. Versicherer Munich Re hebt Prognose an Der Rückversicherer Münchener Rück (neudeutsch: Munich Re) hat als einer der ... Mehr lesen »

Barrick Gold: Bärenflagge aufgelöst

barricknyse_20150812

Technische Analyse geschrieben von Thomas Jansen, COO bei sysmarket Barrick Gold Corp. (USD, NYSE) löste die von mir markierte Bärenflagge nach unten auf. In der Folge gab es kein Halten mehr in der Aktie. Dabei wurde das Ziel aus der Bärenflagge bei 7,55 USD zügig abgearbeitet. Letzten Endes sackte Barrick bis zum 1,382-fachen Extensionslevel der Flagge bei 6,48 USD durch. ... Mehr lesen »

Gold: Nur eine Korrektur im Abwärtstrend?

gold_20150812

Technische Analyse geschrieben von Thomas Jansen, COO bei sysmarket   Gold (Continuus-Future, Comex, NY) unterschritt Mitte Juli das bisherige Tief bei 1.130,4 USD. Zuvor war es dem gelben Edelmetall nicht gelungen, die relevanten Widerstände zwischen 1.205 und 1.232 US-Dollar zu überwinden. Die Abwärtsbewegung der letzten Tage hat den Gold Future bis 1.072,3 USD geführt. Damit wurde das „Fernziel“, das ich ... Mehr lesen »

Nach oben scrollen