Montag , 20 August 2018

Schlagwörter Archiv: Ausgabe 48

K+S-Aktie springt an

berauber[1]

Die Papiere von K+S hatten wir Ihnen als einen spekulativen Turnaround-Wert vorgestellt (siehe Ausgabe 48). Nachdem die Aktie einige Wochen lang seitwärts lief, ist sie diese Woche nun endlich angesprungen. Dazu reichten positive Aussagen von Konkurrent und Weltmarktführer Uralkali. Da hieß es, dass die Kali-Preise nun endlich einen Boden gefunden hätten und man nicht mit weiteren Rückgängen rechnet. Da viele ... Mehr lesen »

Glencore Xstrata und Vale in Gesprächen

Vale_Superstack

Der Kostendruck in der Nickelindustrie hat dazu geführt, dass die beiden Großkonzerne Glencore Xstrata und Vale Gespräche über die Zusammenlegung der Aktivitäten im kanadischen Sudbury-Becken wieder aufgenommen haben. Branchenkenner sind überzeugt, dass ein Deal zu massiven Kostenersparnissen und Synergieeffekten führen wird. Erste Gespräche im Jahr 2006 führten zu keinem Ergebnis. Bereits damals wurden die Einsparungen aber auf rund 550 Mio. ... Mehr lesen »

Michelin treibt deutsche „Reifenaktien“

Michelin_Mgr16_157

Am Dienstag reichte ein positiver Ausblick des Konkurrenten Michelin, um die Aktie von Continental (135,50 Euro; DE0005439004) in neue Höhen zu treiben. So rechnen die Franzosen nun mit einer anziehenden Nachfrage nach Reifen. Ins gleiche Horn blies auch Jens Schattner von Macquarie. Die September-Daten hätten bestätigt, dass die moderate Erholung des weltweiten Reifenmarktes intakt sei, so der Analyst. Die Conti-Aktie ... Mehr lesen »

Zodiac Exploration kauft in Kanada zu

Oil-Fields_Ben-K-Adams

In der letzten Ausgabe (Ausgabe 47) haben wir Sie über eine Aussetzung vom Handel auf Wunsch von Zodiac Exploration (0,08 CAD; CA98978E1016) in Erwartung einer Pressemitteilung informiert. Mittwochnachmittag veröffentlichte das Unternehmen dann die Information, dass man die Gesellschaft Muskwa Resources übernimmt. Mit der Übernahme erhält Zodiac Zugriff auf rund 24.000 Hektar Fläche in der Duvernay in Alberta und in Montana. ... Mehr lesen »

Evotec erreicht Meilenstein

336969_original_R_K_by_Dr. Klaus-Uwe Gerhardt_pixelio.de

Das Biotech-Unternehmen Evotec meldete am Dienstag erneut eine Meilensteinzahlung im Rahmen der Forschungsallianz mit Boehringer Ingelheim. Der Pharmakonzern wird 4 Mio. Euro an die Hamburger zahlen, da eine Onkologie-Substanz in die präklinische Entwicklungsphase überführt werden konnte, wie es in der Mitteilung des Unternehmens heißt. Die Biotech-Aktie (3,50 Euro; DE0005664809) setzte in der Folge ihren Aufwärtstrend fort. Sie liegen seit unserer ... Mehr lesen »

C.A.T. Oil durchbricht die Lethargie

catoil_kletterer

Der österreichische Dienstleister C.A.T. oil (16,11 Euro; AT0000A00Y7) hat sich im gestrigen Handelsverlauf von seiner Lethargie der letzten Wochen verabschiedet und einen kräftigen Satz nach oben gemacht. Charttechnisch hat sich der SDAX-Wert bereits seit Ende letzter Woche gegen die eingekehrte Langeweile gewehrt und seine Aufwärtsbewegung gestartet. Charttechniker sehen den nächsten Widerstand bei der Marke von 18,75 Euro. Getrieben wird der ... Mehr lesen »

Cancom bietet für Pironet

654157_original_R_K_B_by_Markus Vogelbacher_pixelio.de

Der IT-Dienstleister Cancom (24,50 Euro; DE0005419105) bleibt in Kauflaune. Nach dem Erwerb der Berliner on line Datensysteme (siehe Ausgabe 47) haben die Süddeutschen nun ein Angebot für die börsennotierte Pironet NDH in Höhe von 4,50 Euro je Anteilschein abgegeben. Damit wird das Unternehmen mit rund 66 Mio. Euro bewertet. Pironet ist bankschuldenfrei und hatte in den letzten Jahren strukturelle Änderungen ... Mehr lesen »

Deutsche Rohstoff schließt fünf Bohrungen ab

Tekton Energy

Selten hört man, dass ein Bohrprogramm schneller und kostengünstiger als geplant und zudem auch noch erfolgreich abgeschlossen wird. Genau das hat jetzt die amerikanische Tochter der Heidelberger Deutsche Rohstoff (18,14 Euro; DE000A0XYG76) geschafft. Anfang der Woche meldete Tekton Energy den Abschluss von fünf Horizontalbohrungen auf dem Wattenbergfeld. Das Bohrgerät wird aktuell demontiert und zum nächsten Bohrplatz auf dem Projektgebiet gebracht, ... Mehr lesen »

K+S: Signale aus Osteuropa?

berauber[1]

Der DAX befindet sich derzeit auf seinem nominalen Rekordhoch. Bei den Aktionären von K+S (19,10 Euro; DE000KSAG888) ist dagegen Trauer angesagt. Seit Jahresanfang hat das Papier des Kali- und Salzkonzerns fast die Hälfte seines Wertes eingebüßt. Damit sind die Nordhessen das Schlusslicht im deutschen Leitindex. Ein Teil dieser Entwicklung lässt sich fundamental begründen. Im Salzgeschäft lief es im ersten Quartal ... Mehr lesen »

Marktkommentar vom 16.10.2013

480901_web_R_K_B_by_Martin Kolb_pixelio.de

Liebe Leser! Morgen Abend läuft die Frist ab. Bis dahin müssen sich in Washington die Republikaner und die Demokraten geeinigt haben. Andernfalls sind die USA zahlungsunfähig. Das wäre aus heutiger Sicht der Worst-Case. Allerdings gibt es seit Tagen Signale der Annäherung und zudem viel Druck von der Wall Street. Dennoch ist alles möglich. Die stärksten Auswirkungen würde eine Zahlungsunfähigkeit auf ... Mehr lesen »

Nach oben scrollen