Donnerstag , 21 Juni 2018

Schlagwörter Archiv: Autoindustrie

Elmos Semiconductor: Das selbstfahrende Auto elektrisiert die Anleger

elmos_reinraum_2

Manchmal kann eine Aktie einen Anleger mürbe machen. Bei Elmos Semiconductor dürfte dies der Fall gewesen sein. Das Papier des Chipherstellers für die Autoindustrie stand lange still, ehe die Bekanntgabe der Jahreszahlen 2016 für einen kräftigen Hüpfer sorgten. Da schoss das Papier binnen weniger Tage um fast ein Drittel in die Höhe. So mancher Investor dürfte da aber schon ausgestiegen ... Mehr lesen »

Mag One Products: Attacke auf das chinesische Magnesium-Monopol

magoneproducts_magnesium-facts-01

Diese Woche besprechen wir mal zur Abwechslung ein Technologie-Start-Up aus der Rohstoffwelt. Dabei dreht sich alles um Magnesium. Das Leichtmetall ist als Nahrungsergänzungsmittel bekannt. Doch es kommt auch in der Hochtechnologie zum Einsatz. Denn Magnesiummetall kann den Anteil von Stahl und Aluminium in Autos oder Flugzeugen reduzieren und so das Gewicht um bis zu 15% senken. Das spart Geld. Zudem ... Mehr lesen »

ElringKlinger: Prügel für den Ausblick

elringklinger_2013_ek_batterielinie

Eigentlich läuft es ganz gut für die Autoindustrie. Doch mit dem Erlöswachstum steigen auch die Erwartungen der Investoren. Das bescherte nun dem Zulieferer ElringKlinger (28,54 Euro; DE0007856023) Schmerzen auf dem Parkett. Nach Bekanntgabe der Zahlen rutschte die Aktie kräftig ab. In den vergangenen drei Handelstagen verlor das Papier rund 10% an Wert. Dabei fielen die Jahreszahlen 2014 sehr ordentlich aus: ... Mehr lesen »

Aktie der Woche: Viscom – Grundsolide, aber kein Schnäppchen!

Viscom_Slider_S3088_CCI_web_02

Inspektionssysteme für die Autoindustrie, für Luft– und Raumfahrtunternehmen oder bei der Fertigung von Industrieelektronik – das klingt nicht gerade sexy in den Ohren von Börsianern. Doch Viscom hat es in sich. Zum einen kann jeder Produktionsfehler tödlich, aber in jedem Fall teuer werden. Dementsprechend sind die Systeme des 1984 als Ingenieurbüro gegründeten Unternehmens weltweit gefragt. Genauso spannend ging es aber ... Mehr lesen »

Elmos nahe Jahreshoch

elmos_reinraum_2

Die Korrektur an den Aktienmärkten traf auch die Aktie von Elmos Semiconductor (15,21 Euro; DE0005677108) hart. Zeitweise schmolzen unsere Buchgewinne wie Eis in der Sahara-Sonne dahin. Doch inzwischen befindet sich der Anteilschein des Entwicklers von Mixed-Signal-Halbleitern für die Autoindustrie wieder nahe seines Jahreshochs. Dafür verantwortlich sind unter anderem die guten Halbjahreszahlen. So legte der Umsatz im 1. Halbjahr gegenüber dem ... Mehr lesen »

Nach oben scrollen