Samstag , 23 Juni 2018

Schlagwörter Archiv: Biotech

Biofrontera: Die USA lassen die Investoren träumen

Biofrontera_Ameluz_2013_14b

Wer sich im vergangenen Herbst ein paar Stücke von Biofrontera (6,83 Euro; DE0006046113) gesichert hatte, sitzt nun auf Buchgewinnen von mehr als 100 Prozent. Und dennoch bietet der Titel weiterhin großes Potenzial. Denn zum einen kann man die Aktie nun auch an der Nasdaq kaufen, wo die Bewertungen für Biotech-Aktien schon traditionell deutlich höher sind als in Europa. Das allein ... Mehr lesen »

Biofrontera: Ist die Aktie ein Investment wert?

Biofrontera_Ameluz_2013_14b

Wenn ein Biotechnologieunternehmen sein erstes verschreibungspflichtiges Medikament auf den Markt bringt, dann ist ein Freudensprung gerechtfertigt. Bei Biofrontera setzte die Aktie bereits 2015 zur Wende an und hat sich seither mehr als verdoppelt. Dennoch stehen die wichtigen Aufgaben für das auf Dermatologie spezialisierte Unternehmen jetzt erst an. Denn Ameluz, ein verschreibungspflichtiges Medikament zur Behandlung von hellem Hautkrebs, muss auf den ... Mehr lesen »

BB Biotech: Aktie nimmt wieder Fahrt auf!

bbbiotech

Bei der Beteiligungsgesellschaft BB Biotech gibt es wieder grüne Vorzeichen. Nach einem schwachen ersten und einem mäßigen zweiten Quartal konnten die Schweizer im Q3 laut vorläufigen Zahlen einen Gewinn von 392,1 Mio. Franken erwirtschaften. In derselben Vorjahresperiode gab es noch einen Verlust von -575.4 Mio. Franken. Insgesamt bleibt unser Musterdepotwert aber auf Neunmonatssicht im roten Bereich. Hier weist die Gesellschaft ... Mehr lesen »

BB Biotech: Dividendenpolitik und Rückkaufprogramm überzeugen!

379222_original_R_by_Rolf van Melis_pixelio.de

Es sind beeindruckende Zahlen, die unter dem Jahr 2015 für die Biotechnologiebranche stehen. Insgesamt 45 neue Medikamente erlangten im vergangenen Jahr die Marktreife. Es ist die höchste Zahl seit dem Rekordjahr 2006 mit seinen 53 neuen Mitteln. Mittlerweile stammt jedes zweite zugelassene Medikament aus den Laboren der Biotech-Industrie. Der Branchendienst IMS Health geht davon aus, dass bis 2018 jährlich 30 ... Mehr lesen »

Sygnis: Umschalten auf Wachstum

Sygnis

Bisher war die Sygnis AG vor allem ein Unternehmen, das in Technologien investiert. Nun wollen die Heidelberger nach erfolgreicher Entwicklung mehrerer Produkte aber endlich auf Wachstum umschalten. Das Biotechnologie-Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung neuer Verfahren zur Aufbereitung und Analyse von genetischen Informationen. Dank neuartiger Polymerasen können mit diesen Verfahren Erbinformationen vervielfältigt und analysiert werden. Vertriebspartnerschaften zur weltweiten Vermarktung Sygnis ... Mehr lesen »

Evotec unter Druck

336969_original_R_K_by_Dr. Klaus-Uwe Gerhardt_pixelio.de

Am Dienstag war die Aktie von Evotec (3,20 Euro; DE0005664809) eines der heißesten Themen auf dem Parkett. Das Biotechnologieunternehmen aus Hamburg verlor gleich zum Handelsauftakt mehr als 20% an Wert und rutschte unter den von uns nachgezogenen Stopp. Allerdings blieb für Anleger, die unserer Erstempfehlung gefolgt waren, immer noch ein Gewinn von 17,6% übrig. Was war passiert? Evotec hatte seine ... Mehr lesen »

Evotec: Kommt jetzt der Ausbruch?

336969_original_R_K_by_Dr. Klaus-Uwe Gerhardt_pixelio.de

Die Aktie von Evotec (3,68 Euro; DE0005664809) scheint derzeit in einer Handelsspanne gefangen zu sein. Nachdem das Papier in der zweiten Jahreshälfte 2013 kräftig gewinnen konnte und schon fast an der 5 Euro-Marke kratzte, ging es danach steil bergab. Für den Absturz waren unter anderem Restrukturierungsaufwendungen für die Schließung des indischen Standorts sowie eine Wertberichtigung in einer Wirkstoffreihe verantwortlich. Seit ... Mehr lesen »

Evotec kann wieder durchstarten

336969_original_R_K_by_Dr. Klaus-Uwe Gerhardt_pixelio.de

Recht verhalten endete das Jahr 2013 für Evotec (3,86 Euro; DE0005664809). Das Biotechunternehmen konnte die eigenen Ziele nicht ganz erreichen. Grund dafür war unter anderem eine vorklinische Studie, deren Ergebnis nicht die Hoffnungen des Unternehmens erfüllte. Dadurch fiel eine Meilensteinzahlung eines Partners aus. Das sorgte dafür, dass der Umsatz um 2% auf 85,9 Mio. Euro zurückging. Dazu kamen signifikante Wertberichtigungen, ... Mehr lesen »

Mologen mit guten Studienergebnissen

Spritze

Das Biotechnologieunternehmen Mologen (11,45 Euro; DE0006637200) konnte in dieser Woche mit guten Studienergebnissen für seinen Krebsmittelkandidaten MNG1601 aufwarten. Demnach zeigen die Endergebnisse der klinischen Studie Phase I/II ein gutes Sicherheits- und Verträglichkeitsprofil. Getestet wurde der Medikamentenkandidat an Patienten mit fortgeschrittenem Nierenkrebs, denen keine anderen Behandlungsoptionen mehr zur Verfügung stand. Zudem zeigte die Studie „vielversprechende Daten zum medianen Gesamtüberleben“, wie Mologen ... Mehr lesen »

Evotec erreicht Meilenstein

336969_original_R_K_by_Dr. Klaus-Uwe Gerhardt_pixelio.de

Das Biotech-Unternehmen Evotec meldete am Dienstag erneut eine Meilensteinzahlung im Rahmen der Forschungsallianz mit Boehringer Ingelheim. Der Pharmakonzern wird 4 Mio. Euro an die Hamburger zahlen, da eine Onkologie-Substanz in die präklinische Entwicklungsphase überführt werden konnte, wie es in der Mitteilung des Unternehmens heißt. Die Biotech-Aktie (3,50 Euro; DE0005664809) setzte in der Folge ihren Aufwärtstrend fort. Sie liegen seit unserer ... Mehr lesen »

Nach oben scrollen