Mittwoch , 23 Mai 2018

Schlagwörter Archiv: Close Brothers Seydler

Wirecard: Wann kommt ein Aufkäufer?

Wirecard-AG_Produktfoto_Motiv-Kartenstapel_620x480

Zahlungsdienstleisters Wirecard (35,10 Euro; DE0007472060) seit Anfang November zugelegt. Wir hatten ihnen den TecDAX-Titel Anfang Oktober empfohlen. Das Plus seither: rund 23%. Der steile Anstieg des Anteilscheins ist mit vielen guten Nachrichten verbunden. Zum einen wäre da das laufende Geschäft. Im Oktober hatte der Vorstand die Jahresprognose angehoben. So wird nun für 2014 ein operativer Gewinn vor Zinsen, Steuern und ... Mehr lesen »

Aurelius: Dividende sollte Kurs antreiben!

636631_original_R_K_B_by_Rainer Sturm_pixelio.de

Die Beteiligungsgesellschaft Aurelius (29,70 Euro; DE000A0JK2A8) befindet sich weiter auf Rekordkurs. In den ersten neun Monaten erzielten die Süddeutschen das bisher beste Ergebnis ihrer Unternehmensgeschichte. Das EBITDA wurde um 210% auf 208,5 Mio. Euro mehr als verdreifacht. Rund 88 Mio. Euro stellen dabei Einnahmen aus Unternehmensverkäufen dar. Die Erlöse stiegen trotz der vier abgegebenen Firmen um 4% auf 1,18 Mrd. ... Mehr lesen »

Bastei Lübbe kauft zu

WikimediaCommons-Jorge Royan-640px-A_tower_of_used_books_-_8444

Noch immer hat die Aktie von Bastei Lübbe (7,52 Euro; DE000A1X3YY0) nicht richtig Fahrt aufgenommen. Viele Investoren können sich offensichtlich mit den Gedanken eines Verlags, der digital wächst, noch nicht anfreunden. Nun gab das Unternehmen aus Köln die Übernahme von Daedalic Entertainment bekannt. Daedalic bietet story-basierte Computerspiele an und gilt als einer der besten Entwickler in Deutschland. Die Hamburger wurden ... Mehr lesen »

Demire: Neuaufstellung bietet Chancen

682274_original_R_B_by_Marlies Schwarzin_pixelio.de

Rendite und Risiko, am besten hoch gehebelt – das stand im Fokus vieler Immobilieninvestoren vor der Finanzkrise. Auf diesem Trend schwamm auch die Magnat Real Estate mit. Wem deutsche oder italienische Immobilien zu langweilig waren, der konnte mit dem Immobilienentwickler aus Hessen in der Ukraine oder in Georgien investieren. Das Konzept scheiterte mit der Krise grandios. Die Aktie, die einst ... Mehr lesen »

Meldungen im Telegramm

termine

Die Analysten von Close Brothers Seydler haben das Kaufen-Votum für die Aktie von Dialog Semiconductor (14,13 Euro; GB0059822006) bestätigt und sehen nun ein Kursziel von 20 (zuvor: 19) Euro. Bei dem Anteilschein kommen die Banker auf ein 2014er-KGV von 12,6. Singulus (1,64 Euro; DE0007238909) hat die lang ersehnten Order für die Solarsparte vermelden können. Der fränkische Spezialmaschinenbauer teilte mit, dass ... Mehr lesen »

Nach oben scrollen