Donnerstag , 16 August 2018

Schlagwörter Archiv: Daimler

Continental, Michelin & Co: Die größten Autozulieferer der Welt

ContinentalAG_confedcup2013

Deutsche und japanische Autos bleiben das Nonplusultra weltweit. Und dies macht sich auch bei den Zulieferern bemerkbar. In diese Armada mischen sich aber auch französische Konzerne. Überraschend ist, welches „Autoland“ keinen Platz in der Rangliste der größte Automotive-Konzerne belegt. Bosch ganz vorne Das Umsatz-Ranking wird mit Bosch und Continental von gleich von zwei deutschen Konzernen angeführt; ZF Friedrichshafen schafft es ... Mehr lesen »

Elmos Semiconductor: Dynamik hält an

elmosheader_pict_produkte_interface_01

Elmos Semiconductor gehört definitiv zu den Aktien, die 2017 besonders viel Spaß machen. Seit dem 1. Januar hat der Titel um mehr als zwei Drittel zugelegt, seit Ersteinstieg liegen Leser des Investor Magazins bereits mit fast 80% vorn. Inzwischen beträgt das 2017er KGV knapp 25, die Bewertung ist also schon ziemlich sportlich. Allerdings zeigt das Unternehmen auch operativ eine hohe ... Mehr lesen »

Nach VW-Skandal: Wann hört die Sippenhaft auf? (Daimler, Continental & ElringKlinger)

Mercedes-Benz S-Klasse Cabrio ( A 217 ) 2015

Der Börsianer an sich ist ein Herdentier. Meldet ein Chiphersteller schlechte Quartalszahlen, werden auch die Konkurrenten abverkauft. Der Glaube, ein Unternehmen könne den Markt outperformen, existiert beim durchschnittlichen Profi-Anleger nicht. So ist es auch im Zusammenhang mit dem Abgasskandal bei Volkswagen. Das die Aktien anderer Autohersteller und vieler Zulieferer mit in die Tiefe gezogen wurden, erscheint auf den ersten Blick ... Mehr lesen »

Dividenden: Jetzt schon aufs Frühjahr vorbereiten; Allianz, BASF, Daimler, Deutsche Börse, Munich Re

640869_original_R_by_birgitH_pixelio.de

Zwischen Mai und Juli finden die meisten Hauptversammlungen in Deutschland statt. Am Tag danach gibt es die Dividende für die Aktionäre. An der Börse rücken die Titel jedoch meist früher in den Fokus. Spätestens wenn die Unternehmen ihre Zahlen für das vorherige Geschäftsjahr veröffentlichen, positionieren sich die Investoren. Dieser Zyklus ist für uns Grund genug, ein wenig früher auf die ... Mehr lesen »

Editorial vom 26.02.2014

480901_web_R_K_B_by_Martin Kolb_pixelio.de

Liebe Leser! Es wird mal wieder gezankt. Die Auguren, sprich Ökonomen von Banken und Wirtschaftsinstituten, sind mal wieder beim Thema China gespalten. Einerseits ruhen viele Hoffnungen der Weltwirtschaft auf den Schultern der Großmacht aus dem Osten. Auch wir sind durchaus optimistisch. Andererseits gibt es insbesondere in Deutschland, aber auch in England und den USA, viele Beobachter, die an der Nachhaltigkeit ... Mehr lesen »

Nach oben scrollen