Donnerstag , 21 Juni 2018

Schlagwörter Archiv: Deutsche Entertainment AG

DEAG in der Spur

Achim-Raschka_Wikipedia_Rock-am-Ring

Die Sommersaison mit den vielen Open-Air-Veranstaltungen ist schon fast vorbei. Nun wartet das Weihnachtsgeschäft auf die DEAG Deutsche Entertainment AG (6,10 Euro; DE000A0Z23G6). Die Grundlagen dafür wurden bereits im ersten Halbjahr geschaffen, wie Finanzchef Christian Diekmann in der vergangenen Woche auf einer Investorenveranstaltung in Frankfurt betonte. Die Halbjahreszahlen der Berliner fallen dementsprechend wenig überraschend aus. Der Musikdienstleister erhöhte die Einnahmen ... Mehr lesen »

DEAG: Investoren steigen ein

Landscape

Analysten machen Kurse! Investoren aber auch! Im Fall der Deutsche Entertainment AG (DEAG) trifft dies nicht ganz zu. Denn der Kurs ist derzeit fast wie festgenagelt und kann seit knapp zehn Wochen nicht weiter zulegen. Das ist aber angesichts des Zugewinns von fast 50% seit Jahresanfang kein Wunder. Insofern scheinen die neuen Großaktionäre kursschonend in den Wert eingestiegen zu sein. ... Mehr lesen »

DEAG beweist Timing

Achim-Raschka_Wikipedia_Rock-am-Ring

Kapitalerhöhungen macht man im besten Fall aus einer Position der Stärke heraus. Der Entertainment-Dienstleister DEAG hat genau dies getan. Insgesamt sammelte das Unternehmen brutto rund 13 Mio. Euro bis Ende Mai ein. Die Verwässerung wird Altaktionären nicht schmecken, am Kurs merkt man jedoch nichts davon. Vielmehr drücken die Berliner auf die Tube. Angekündigt wurde die Kapitalerhöhung zusammen mit der Übernahme ... Mehr lesen »

DEAG: Vertriebsfantasie treibt Aktie

Landscape

Ende August 2013 empfahlen wir Ihnen den Einstieg bei der Aktie der DEAG (5,70 Euro; DE000A0Z23G6). Das war gerade noch rechtzeitig, denn danach hob das Papier des Konzertveranstalters geradezu ab. Binnen sieben Monaten stellte sich ein Buchgewinn von rund 60% ein. Für den jüngsten Kursschub im Februar, als der Anteilschein mal eben die fünf Euro-Marke deutlich hinter sich ließ, waren ... Mehr lesen »

Nach oben scrollen