Donnerstag , 21 Juni 2018

Schlagwörter Archiv: Dirk Markus

Aurelius: Shortseller schickt Aktie auf Tauchstation

Aurelius-BriarChemicals_briar16_resized.1400x0

Die Aktionäre von Aurelius dürften sich am Dienstag beim Blick ins Depot die Augen gerieben haben. Da stand die Aktie der Beteiligungsgesellschaft mit bis zu 30% im Minus und notierte im Tagestief sogar bei unter 45 Euro. Am Montagabend hätte man noch mehr als 65 Euro für den Titel bezahlen müssen. Lange wurde auf dem Parkett über die Gründe des ... Mehr lesen »

Aurelius: Mit Rekordzahlen ins neue Jahr

Aurelius-BriarChemicals_briar16_resized.1400x0

Zum einem unser absoluten Highflyer hat sich die Aktie von Aurelius entwickelt. Das Papier der Beteiligungsgesellschaft hat seit Erstempfehlung um mehr als 120% zugelegt. Ihr Kapital hat sich also seit April 2014 verdoppelt. Die Party muss aber noch lange nicht vorbei sein, denn operativ geht es der Firma mit Sitz in Grünwald bei München derzeit gut. Einnahmen auf Rekordniveau So ... Mehr lesen »

Aurelius: Zwei Übernahmen auf einen Streich

Aurelius-BriarChemicals_briar16_resized.1400x0

Aus Ausgabe 146 vom 18.11.2015 Die Beteiligungsgesellschaft Aurelius meldete gleich zwei Zukäufe. Zum einen haben die Süddeutschen die Handelssparte der Schweizer Valore erworben. Die wird im laufenden Jahr mit rund 660 Mitarbeitern etwa 400 Mio. Euro an Bruttoumsatz erwirtschaften. Zur Gewinnsituation der neuen Tochter machte Aurelius keine Angaben, man sei EBITDA-positiv. Gleiches gilt auch für das Cloud-Geschäft der Colt-Gruppe, dass ... Mehr lesen »

Aurelius: Neue Aufstellung, neues Rückkaufprogramm, neue Verkäufe?

636631_original_R_K_B_by_Rainer Sturm_pixelio.de

Aus der Aurelius AG soll eine Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA) werden. Das jedenfalls wird der Vorstand der Hauptversammlung am 15. Juni zur Abstimmung vorschlagen. Als Komplementärin wird die Aurelius Management SE in die Gesellschaft eintreten. Somit baut der Vorstand seine Macht im Unternehmen aus. Zudem sollen die im Rahmen des Aktienrückkaufprogramms erworbenen Anteile eingezogen werden, das reduziert die Gesamtzahl der ... Mehr lesen »

Aurelius: Dividende sollte Kurs antreiben!

636631_original_R_K_B_by_Rainer Sturm_pixelio.de

Die Beteiligungsgesellschaft Aurelius (29,70 Euro; DE000A0JK2A8) befindet sich weiter auf Rekordkurs. In den ersten neun Monaten erzielten die Süddeutschen das bisher beste Ergebnis ihrer Unternehmensgeschichte. Das EBITDA wurde um 210% auf 208,5 Mio. Euro mehr als verdreifacht. Rund 88 Mio. Euro stellen dabei Einnahmen aus Unternehmensverkäufen dar. Die Erlöse stiegen trotz der vier abgegebenen Firmen um 4% auf 1,18 Mrd. ... Mehr lesen »

Aurelius strotzt vor Kraft

636631_original_R_K_B_by_Rainer Sturm_pixelio.de

So richtig gute Stimmung herrschte auf der Hauptversammlung von Aurelius (26,40 Euro; DE000A0JK2A8). Die Beteiligungsgesellschaft konnte auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken, dass sich in einer höheren Dividende niederschlug. So wurde eine Basisdividende von 0,70 Euro (Vorjahr: 0,60 Euro)beschlossen. Aus den Verkaufserlösen gab es zudem eine Extra-Zahlung von 0,35 Euro, so dass die Anteilseigner mit jeweils 1,05 Euro je Aktie beglückt ... Mehr lesen »

Aurelius: Trendwende im Chart?

636631_original_R_K_B_by_Rainer Sturm_pixelio.de

Laufen die Märkte, dann laufen auch die Aktien der Unternehmenssammler. Gegen einen negativen Markttrend können sich aber meist nur die wenigsten stemmen. Nicht ganz so eindeutig ist die Lage, wenn Gesellschaften wie Aurelius am Werk sind. Die Süddeutschen kaufen vor allem Unternehmen „mit Entwicklungspotenzial“. Auf gut deutsch: Firmen, die ins straucheln geraten sind und wieder flottgemacht werden sollen und müssen. ... Mehr lesen »

Nach oben scrollen