Montag , 10 Dezember 2018

Schlagwörter Archiv: Franco Nevada

PDAC 2016: Negative Stimmung wie weggeblasen; Konferenzbericht, Franco Nevada, Osisko Gold Royalties

IMG_20160307_115330

Was für ein Unterschied sechs Wochen machen können. Noch im Januar, auf der Vancouver Resources Investment Conference, war die Stimmung angespannt und nur verhalten optimistisch. Doch seitdem hat Gold um 16% bzw. rund 200 US-Dollar je Unze zulegen können und eine Vielzahl an Aktien fackelten ein wahres Kursfeuerwerk ab. Die gute Laune scheint zurückgekehrt zu sein. Aber nicht nur die ... Mehr lesen »

Precious Metals Summit: Kirkland Lake Gold

KirklandLakeeGold_aug-26-010_Large

Erstmals hatten wir die Gelegenheit uns direkt mit dem vom Markt sehr respektierten CEO George Ogilvie auszutauschen. Ein Gesprächsthema war unter anderem der vor Kurzem vorgestellte Dreijahresproduktionsplan des Unternehmens. So soll bereits ab Dezember 2015 der Goldgehalt des zu verarbeitenden Gesteins deutlich steigen. Ab diesem Zeitpunkt plane man vom 5600 Level Gestein zu verarbeiten. Dort liegt der Goldgehalt bei 26,4 ... Mehr lesen »

Exklusiv // Aktie der Woche: AuRico Metals – Cash, Royalties & Projekte

AuRico-Metals_Kemess Site 2

Anfang Juli ging der 1,5 Mrd. CAD Zusammenschluss von Alamos Gold und AuRico Gold über die Bühne. Es entstand ein neuer, breiter aufgestellter Mid-Tier Goldproduzent. In diesem Jahr plant die neue Alamos Gold zwischen 375.000 und 425.000 Unzen Gold zu produzieren. Die All-In-Kosten je produzierter Unze sollen je nach Mine zwischen 950 und 1.100 US-Dollar liegen. Über die Zeit plant ... Mehr lesen »

St. Andrew Goldfields: Guidance 2014 schlagbar

StAndrewGoldfields-Holt-Mine-and-Mill

Die jüngsten Attacken auf den Goldpreis (akt.: 1.299 US-Dollar/Unze) haben auch bei St. Andrew Goldfields ihre Spuren hinterlassen. Während unser Empfehlungswert letzte Woche nach der Veröffentlichung von sehr guten Bohrergebnissen fast 10% im Plus lag, liegen wir jetzt wieder auf Einstandsniveau. Daran konnten auch die Ende letzter Woche vorgelegten Produktionsdaten für das zweite Quartal nichts ändern. Den Zahlen nach ist ... Mehr lesen »

Nach oben scrollen