Dienstag , 13 November 2018

Schlagwörter Archiv: HSBC

Tick Trading Software: Dividendenperle mit Wachstumsperspektive

WikimediaCommons-AllanAjifo_Forex_-_14599002184

Heimlich, still und leise hat die Tick Trading Software AG Anfang Mai den Sprung aufs Parkett gewagt. Allerdings gab es lediglich eine Notierungsaufnahme an der Börse Düsseldorf. Ein öffentliches Angebot von Aktien gab es nicht, per Privatplatzierung wurden aber 175.000 Stücke (17,5% am Grundkapital) zu 15 Euro verkauft. Der Emissionserlös über 2,6 Mio. Euro floss der Mutter Sino Beteiligungen GmbH ... Mehr lesen »

PNE Wind: Endlich ist der Deckel weg!

PNE-Wind-Flickr_800

Es hat lange gedauert, bis die Aktie von PNE Wind ihren Widerstand gebrochen hatte. Nun geschah dies Knall auf Fall. Die Aktie des Projektierers von Windkraftparks schnellte in den vergangenen Tagen mit Wucht in die Höhe. Schon vorher wurde vermutet, dass ein Verkäufer den Kurs deckelt. Der scheint nun raus zu sein. Denn das lässt sich aus den Stimmrechtsmitteilungen des ... Mehr lesen »

B2Gold: Baukosten gesichert!

B2Gold_DSC_0147-1024x682

Goldproduzent B2Gold hat sich jüngst einen Kreditrahmen in Höhe von 350 Mio. US-Dollar gesichert. Dies verkündeten die Kanadier vergangenen Mittwoch nach Redaktionsschluss. Die Mittel aus dem von HSBC, der Bank of Nova Scotia, Societe Generale und ING Bank N.V. zur Verfügung gestellten Kreditrahmen sollen einen 200 Mio. US-Dollar Kredit ablösen und zur Deckung der allgemeinen Betriebskosten genutzt werden. Die restlichen ... Mehr lesen »

Aktie der Woche: Bilfinger – Bringen die neuen Chefs die Wende?

Bilfinger_gasverfluessigung_small

Um rund 17% legte der MDAX in den vergangenen zwölf Monaten zu. In diesen Tagen markierte der Index für Deutschlands zweite Börsenliga einen neuen Allzeitrekord. Indexmitglied Bilfinger (52,97 Euro; DE0005909006) hatte mit dieser guten Entwicklung aber wenig zu tun: ganz im Gegenteil. Die Aktie des Dienstleisters rund um Bau, Immobilien und Infrastruktur gab um mehr als 40% seit Februar 2014 ... Mehr lesen »

SAP: Starker Euro belastet

SAP

Derzeit ist der starke Euro ein Thema bei vielen, exportstarken Konzernen. So auch bei SAP (57,90 Euro; DE0007164600). Bei den Walldorfern machte sich der Währungseffekt in den Zahlen für das erste Quartal deutlich bemerkbar. So legten die Erlöse um 2% auf 3,7 Mrd. Euro zu. Unterm Strich gab es ein leichtes Wachstum um 3% auf 534 Mio. Euro. Erfreulich ist ... Mehr lesen »

Dialog profitiert von Übernahme

Dialog_Semiconductor_home-banner

Dialog Semiconductor (14,60 Euro; GB0059822006) hat offenbar aufs richtige Pferd gesetzt. Im dritten Quartal konnte der Chiphersteller vor allem dank der jüngst übernommenen iWatt kräftig zulegen. Die Erlöse wuchsen um 22% auf 219,5 Mio. US-Dollar, wie das bei Stuttgart beheimatete Unternehmen mitteilte. Bei den Ergebniskennzahlen gab es aber einen Rückgang. Der Nettogewinn reduzierte sich um 70% auf 3,6 Mio. Dollar. ... Mehr lesen »

Nach oben scrollen