Mittwoch , 18 Oktober 2017

Schlagwörter Archiv: Nebenwert

Windeln.de: China kommt wieder, die Aktie auch?

Windeln.de_screenshot_shop_deutschland

Um etwa 80% ist die Aktie von Windeln.de seit dem Börsengang im Jahr 2015 eingebrochen. Das Papier war damals eindeutig zu teuer verkauft worden, die Vorschusslorbeeren für den Online-Händler viel zu groß. Immerhin spülte der Schritt auf das Parkett jede Menge Geld in die Kassen des Unternehmens. Und das ist wohl auch der Grund, warum Windeln.de heute überhaupt noch existiert. ... Mehr lesen »

Mensch und Maschine: Legt Adi Drotleff noch einen drauf?

MuM Leuchtsaeule MenschundMaschine

Um mehr als 50% hat die Aktie von Mensch und Maschine in diesem Jahr bereits zugelegt, wenn man die Dividende mitberücksichtigt. Seit unserer Erstempfehlung liegen wir sogar mit 58% vorn. Die gute Entwicklung ist in diesem Fall keine Übertreibung. Bei dem Anbieter von Konstruktions-Software für Industrieunternehmen, Architekten, Bauherren und -firmen läuft es operativ blendend. Nach sechs Monaten gab es zwar ... Mehr lesen »

GK Software: Ist die Aktie wieder einen Blick wert?

GK-Logo-Final_new

Am vergangenen Wochenende hatte sich wie jeden September das Who is Who der deutschen Nebenwerteszene auf der IR-Fahrt von Rüttnauer Research versammelt. Mit dabei war einmal mehr die GK Software AG. Unser früherer Empfehlungswert, bei dem wir erst Ende März mit einem satten Gewinn von 90% (siehe Ausgabe 203) ausgestoppt worden waren, hat seither noch einmal den Turbo gezündet. Nach ... Mehr lesen »

Biofrontera: Ist die Aktie ein Investment wert?

Biofrontera_Ameluz_2013_14b

Wenn ein Biotechnologieunternehmen sein erstes verschreibungspflichtiges Medikament auf den Markt bringt, dann ist ein Freudensprung gerechtfertigt. Bei Biofrontera setzte die Aktie bereits 2015 zur Wende an und hat sich seither mehr als verdoppelt. Dennoch stehen die wichtigen Aufgaben für das auf Dermatologie spezialisierte Unternehmen jetzt erst an. Denn Ameluz, ein verschreibungspflichtiges Medikament zur Behandlung von hellem Hautkrebs, muss auf den ... Mehr lesen »

Tick Trading Software: Dividendenperle mit Wachstumsperspektive

WikimediaCommons-AllanAjifo_Forex_-_14599002184

Heimlich, still und leise hat die Tick Trading Software AG Anfang Mai den Sprung aufs Parkett gewagt. Allerdings gab es lediglich eine Notierungsaufnahme an der Börse Düsseldorf. Ein öffentliches Angebot von Aktien gab es nicht, per Privatplatzierung wurden aber 175.000 Stücke (17,5% am Grundkapital) zu 15 Euro verkauft. Der Emissionserlös über 2,6 Mio. Euro floss der Mutter Sino Beteiligungen GmbH ... Mehr lesen »

Mensch und Maschine: Höhere Dividende realistisch!

MuM Leuchtsaeule MenschundMaschine

Für Adi Drotleff läuft es derzeit rund. Der Gründer, Großaktionär und CEO von Mensch und Maschine kann auf eine stolze Performance blicken. Die Aktie des Spezialisten für CAD/CAM-Software hat sich seit Anfang 2014 fast vervierfacht und notiert aktuell nur noch knapp unter der 20 Euro-Marke. Damit kann der Umbau des Geschäftsmodells – mehr eigene Software und weniger fremde – bisher ... Mehr lesen »

Nanogate: Saarländer heben Prognose an

Nanogate_Motorkomponenten_Ventil_300_rgb

Am Mittwoch gab es vormittags einen kräftigen Adrenalinschub für die Aktionäre von Nanogate. Das Papier des Technologiekonzerns legte in einer ersten Reaktion um mehr als 6% zu und überwand leicht und locker die 50 Euro-Marke. Kurz zuvor hatten die Saarländer bekannt gegeben, dass Sie Ihre Prognose für dieses Jahr anheben. Der Hauptgrund dürfte in den positiven Effekten von der US-Tochter ... Mehr lesen »

Centrotec Sustainable: Kräftiges Wachstum im Ausland

Centrotec_KG-Top_Hygiene_3_small

Lange lief es bei der Aktie von Centrotec Sustainable nur seitwärts. Seit Mitte Januar wird der Nebenwert aber von immer mehr Anlegern entdeckt. Allein in diesem Jahr ging es bei dem Titel um rund ein Viertel aufwärts. Das hat einerseits viel mit der operativen Entwicklung zu tun. Andererseits aber auch mit der Solidität des Spezialisten für Heizungs-, Klima- und Lüftungstechnik ... Mehr lesen »

Gateway Real Estate: Strammes Wachstum, niedrige Bewertung

GatewayRealEstate-1

Nervöse Ausschläge konnten wir in den vergangenen Tagen bei der Aktie von Gateway Real Estate beobachten. In der Spitze markierte der Nebenwert sogar ein neues Jahreshoch bei 3,50 Euro. Der Grund für den Anstieg lag in der Vorlage der Jahreszahlen. Das Geschäftsjahr 2016 lief für den Gewerbeimmobilienentwickler mehr als gut. Bestand kräftig ausgebaut So steigerten die Frankfurter den Immobilienbestand auf ... Mehr lesen »

Mensch und Maschine: Eigene Software bleibt der Wachstumstreiber

MuM Leuchtsaeule MenschundMaschine

Mensch und Maschine bleibt einer unserer favorisierten Werte für 2017.  Seit Januar ging es bei dem Nebenwert schon um fast 40% aufwärts. Wir liegen aktuell sogar rund 45% im Plus. Die gute Entwicklung wird untermauert durch ein starkes erstes Quartal. Da konnte der CAD/CAM-Spezialist vor allem durch das Wachstum der eigenen Software wachsen. Zwar reduzierte sich der Konzernumsatz wie erwartet ... Mehr lesen »

Nach oben scrollen