Mittwoch , 18 Oktober 2017

Schlagwörter Archiv: Ralf Zastrau

Nanogate: Zastrau drückt das Gaspedal durch

Nanogate_Motorkomponenten_Ventil_300_rgb

Nanogate ist seit dem Börsengang 2006 jedes Jahr um rund 30% gewachsen. Das ist eine stolze Bilanz. Von einem Micro-Cap mit einem Umsatz von 7,8 Mio. Euro ging es auf einen geschätzten Erlös von mehr als 170 Mio. Euro in diesem Jahr und einer Marktkapitalisierung von stolzen 240 Mio. Euro. Den größten Schub gab es durch die Übernahme von Jay ... Mehr lesen »

Nanogate: Saarländer heben Prognose an

Nanogate_Motorkomponenten_Ventil_300_rgb

Am Mittwoch gab es vormittags einen kräftigen Adrenalinschub für die Aktionäre von Nanogate. Das Papier des Technologiekonzerns legte in einer ersten Reaktion um mehr als 6% zu und überwand leicht und locker die 50 Euro-Marke. Kurz zuvor hatten die Saarländer bekannt gegeben, dass Sie Ihre Prognose für dieses Jahr anheben. Der Hauptgrund dürfte in den positiven Effekten von der US-Tochter ... Mehr lesen »

Nanogate: US-Expansion trägt erste Früchte

Nanogate_Motorkomponenten_Ventil_300_rgb

Nachdem Nanogate 2016 mit der Übernahme von Jay Plastics sein Standbein in den USA deutlich ausgebaut hat, folgen nun die ersten Früchte dieser Transaktion. So konnten die Saarländer neue Aufträge im Volumen eines zweistelligen Millionenbetrags einsammeln. Die Mehrheitsbeteiligung Nanogate Jay Systems meldete unter anderem eine Order eines japanischen Herstellers. Für die Asiaten wird man Komponenten mit einer hochwertigen dekorativen Veredelung ... Mehr lesen »

Nanogate beweist gutes Timing

Nanogate_Motorkomponenten_Ventil_300_rgb

Wenn man davon ausgeht, dass sich die Aktienmärkte nah am Wendepunkt befinden und bald eine kräftigere Korrektur bevorsteht, hat Nanogate alles richtig gemacht. Der saarländische Technologiekonzern hat nämlich in dieser Woche kurzfristig eine Kapitalerhöhung durchgezogen. Quasi über Nacht wurden 337.701 neue Aktien zum Preis von 42 Euro das Stück bei institutionellen Investoren platziert. Der Bruttoemissionserlös in Höhe von 14,2 Mio. ... Mehr lesen »

Nanogate: Wann fällt die 100 Mio. Euro-Marke?

Nanogate_Motorkomponenten_Ventil_300_rgb

Aus Ausgabe 148 vom 02.12.2015 Zwei Tage lang ausgebucht! Nanogate-Chef Ralf Zastrau hatte viel zu tun auf dem Eigenkapitalforum in Frankfurt. Neben alten Bekannten soll der Vorstandschef auch den einen oder anderen neuen institutionellen Investor für seine Aktie begeistert haben. Ob das so ist, wird man wohl in den nächsten Wochen am Kurs erkennen können. Prognose angehoben Fakt ist, dass ... Mehr lesen »

Nanogate: Newspipeline gut gefüllt

Nanogate_Motorkomponenten_Ventil_300_rgb

Nanogate baut den Bereich Sicherheit zu einem neuen Geschäftsfeld aus. Künftig wird aufbauend auf den Erfahrungen bei Referenzprojekten unter der Marke „N-Glaze Security“ systematisch der Bereich Sicherheitstechnik angegangen. Hier hatten die Saarländer bereits Erfahrungen mit Kunststoffscheiben bei Forstfahrzeugen gesammelt. Ein wichtiges Merkmal ist die Bruchfestigkeit der Beschichtungen. CEO Ralf Zastrau erwartet ein Umsatzpotenzial im zweistelligen Millionenbereich, wie er im Telefonat ... Mehr lesen »

Nanogate: Internationalisierung im Fokus

Nanogate_Motorkomponenten_Ventil_300_rgb

Nanogate (40,66 Euro; DE000A0JKHC9) bleibt einer der heißesten deutschen Nebenwerte. Der Spezialist für Oberflächentechnologien legte überzeugende Ergebnisse für das vergangenen Jahr vor und erwartet auch in diesem Jahr ein kräftiges Wachstum. 2014 stiegen die Einnahmen bereits um 29,3% auf 68,6 Mio. Euro, beim EBITDA erreichten die Saarländer 7,4 Mio. Euro (+18%). Mit beiden Kennzahlen lag Nanogate deutlich über den eigenen ... Mehr lesen »

Nanogate: Neue Produkte, neue Aufträge

Nanogate_Motorkomponenten_Ventil_300_rgb

Mit Rekordzahlen hat Nanogate (38,90 Euro; DE000A0JKHC9) das Jahr 2014 abgeschlossen. Der Umsatz legte nach vorläufigen Berechnungen um 27% auf mehr als 67 Mio. Euro zu. Das EBITDA lag „mindestens“ bei 7,2 Mio. Euro. Damit hat der Oberflächenspezialist die selbst gesetzten Ziele übertroffen. Dabei hatten die Saarländer in neue Kapazitäten investiert und einmalige Kosten wegen der Übernahme von Vogler zu ... Mehr lesen »

Nanogate kauft wieder zu

Nanogate_Motorkomponenten_Ventil_300_rgb

Das Technologieunternehmen Nanogate (35,51 Euro; DE000A0JKHC9) hat die nächste Übernahme bekannt gegeben. Wie die Saarländer mitteilten, erwirbt man den Oberflächen-Spezialisten Vogler aus Lüdenscheid. Das Unternehmen setzte im vergangenen Jahr rund 20 Mio. Euro mit 140 Mitarbeitern um. Zum Kaufpreis machten beide Seiten keine Angaben. Allerdings wird dieser durch eine Mischung aus Eigen- und Fremdkapital finanziert, wobei Nanogate-CEO Ralf Zastrau betonte, ... Mehr lesen »

Nanogate hebt Jahresziele an

Nanogate_Motorkomponenten_Ventil_300_rgb

Die Erfolgsserie bei Nanogate (31,75 Euro; DE000 A0JKHC9) hält an. Trotz hoher Investitionen zahlt sich die innovative Strategie des Spezialisten für Oberflächen aus. Im ersten Halbjahr legte der Umsatz um 28% auf 24,2 Mio. Euro zu. Das Ergebnis je Aktie konnte von 10 auf 19 Eurocent fast verdoppelt werden. Mit Bekanntgabe der Zahlen hat das Unternehmen die Prognose für dieses ... Mehr lesen »

Nach oben scrollen