Dienstag , 19 Juni 2018

Schlagwörter Archiv: Solarpark

Capital Stage: Übernahmeankündigung verdaut

623701_web_R_by_H.D.Volz_pixelio.de

Die Aktie von Capital Stage war lange Zeit einer der besten Werte auf unserer Empfehlungsliste. Als das Unternehmen aber die Übernahme von Chorus Clean Energy ankündigte und auch noch das Marktumfeld schlechter wurde, rutschte der Titel aus dem SDAX unter unsere Absicherungsmarke und wurde ausgestoppt. Inzwischen scheint der Markt die Ankündigung der Übernahme aber einigermaßen verdaut zu haben. Das Papier ... Mehr lesen »

Capital Stage: Übernahme! Management plant großen Wurf!

Wie in der Vorwoche müssen wir auch heute an dieser Stelle über Capital Stage berichten. Der Betreiber von Wind– und Solarparks plant nämlich den großen Wurf. Die Hanseaten wollen den Münchener Mitbewerber Chorus Clean Energy übernehmen. Die Capital Stage bietet fünf eigene Aktien gegen drei Stücke von Chorus an, eine Barkomponente gibt es nicht. Auf Basis der Schlusskurse vom gestrigen ... Mehr lesen »

Capital Stage: Gutes Q1, Vorstand bestätigt Prognose

623701_web_R_by_H.D.Volz_pixelio.de

Unser Musterdepotwert Capital Stage hat ordentliche Zahlen für das Q1 gemeldet. So nahm der SDAX-Konzern aufgrund des Ausbaus des Solarparkportfolios mit 22,35 Mio. Euro rund 27% mehr als im Vorjahreszeitraum ein. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) ging allerdings aufgrund von Abschreibungen leicht auf 6,13 Mio. Euro zurück. Der operative Cashflow wurde auf 19,56 Mio. Euro mehr als verdreifacht. ... Mehr lesen »

Capital Stage: Auch die 9 Euro-Marke ist gefallen

635567_original_R_K_by_Uwe Schlick_pixelio.de

Die Aktie von Capital Stage kennt einfach derzeit keine Grenzen. Nur wenige Wochen nach dem Überspringen der 8 Euro-Marke wurde in der vergangenen Woche erstmals die 9 vor dem Komma notiert.Inzwischen kommt der Hamburger Solar- und Windparkbetreiber auf einen Börsenwert von bald 700 Mio. Euro. Wir werten diese positive Entwicklung vor allem als Zeichen dafür, dass die Investorengemeinde derzeit cashflowstarke ... Mehr lesen »

Capital Stage: Fels in der Brandung

623701_web_R_by_H.D.Volz_pixelio.de

Als wir Ihnen Capital Stage im Januar 2013 vorstellten, hatten viele Anleger das Geschäftsmodell der Hamburger (noch) nicht richtig verstanden. Inzwischen liegen wir bei dem hanseatischen Betreiber von Wind- und Solarparks mit mehr als 125% im Plus. Auch die jüngsten Verwerfungen konnten der Aktie nichts handhaben. Die staatlich garantierten Einnahmen der Anlagen werden schließlich auch dann gezahlt, wenn die Weltkonjunktur ... Mehr lesen »

Capital Stage: Prognose angehoben: Wann kommt der zweite Streich?

623701_web_R_by_H.D.Volz_pixelio.de

Unser Optimismus für die Aktie von Capital Stage wird durch das Unternehmen bestätigt. Die Hanseaten hoben ihre eigene Prognose für das laufende Jahr um rund 10% an. Der SDAX-Konzern erwartet nach dem Erwerb eines italienischen Solarparkportfolios nun einen Umsatz von 115 (statt 105) Mio. Euro. Das EBITDA, also das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen, soll nun statt 73 Mio. ... Mehr lesen »

Capital Stage: Eine vergebene Chance!

623701_web_R_by_H.D.Volz_pixelio.de

Der Hamburger Solar- und Windparkbetreiber Capital Stage hat sich in den vergangenen Tagen in den Mittelpunkt der Finanz- und Wirtschaftsmedien gedrängt. Man habe ein Kaufangebot für die insolvente Windenergie-Firma Prokon abgegeben, meldeten die Hanseaten am Freitagabend. Der SDAX-Konzern wolle über eine Tochter 94,9% von Prokon übernehmen, die restlichen 5,1% sollen von einem Investor übernommen werden. Am Dienstagabend war der Spuk ... Mehr lesen »

Capital Stage: Aktie auf Allzeithoch

623701_web_R_by_H.D.Volz_pixelio.de

Die Aktie des Solar- und Windparkbetreibers Capital Stage (5,82 Euro; DE0006095003) kennt derzeit kein Halten. Nach Vorlage der vorläufigen Jahreszahlen 2014 markierte das Papier ein neues Allzeithoch. Im vergangenen Jahr haben die Hamburger ihre eigenen Ziele getoppt. So legten der Umsatz (+36,4% auf 77,8 Mio. Euro) und der Vorsteuergewinn (+50,6% auf 23,8 Mio. Euro) deutlich zu. Beeindruckend war auch das ... Mehr lesen »

Nach oben scrollen