Montag , 20 August 2018

Schlagwörter Archiv: Warburg Research

Musterdepot: Bastei Lübbe, Nordex, Capital Stage – Fliegender Wechsel bei unseren Favoriten!

Europa Deutschland Norddeutschland Schleswig-Holstein
 
- nordex wea delta ptototypen n100 und n117: zusammenstecken und ziehen der sterne 


kfaz I  
[copyright  (c) Michael Kottmeier/K.foto, Veroeffentlichung nur gegen Honorar und Belegexemplar an / royalties to:  K.foto  Rothestr. 66  D-22765 Hamburg  ph. ++49 40 3808935911  e-mail: m@k-film.de   Bank: GLS Bank BLZ 430 609 67 kto. 2037008400 IBAN: DE53 4306 0967 2037 0084 00 BIC: GENODEM1GLS       [#0,26,121#]
- Weitere Motive zu diesem Thema vorhanden - more pictures on this subjekt available

Jahresanfang im Minus. Auch der Start ins zweite Quartal missglückte am vergangenen Freitag komplett. Insofern können wir mit unserem deutschen Musterdepot, dass derzeit ein Minus von rund 1% aufweist, eigentlich zufrieden sein. Das sind wir aber nicht, denn es boten und bieten sich viele Chancen, Performance zu generieren. Wir wollen heute deshalb gleich drei Veränderungen im Depot vornehmen. Zum einen ... Mehr lesen »

GK Software: Ritterschlag von Aldi-Nord

GK-Software_Schoeneck

“Viel Erfolg, wenig Ertrag (noch)“. So hatten die Analysten von Warburg Research im November ihre Analyse zur Aktie von GK Software überschrieben. Inzwischen ist der Titel mächtig nach oben marschiert. Ende Januar gab es sogar ein kurzzeitiges Hoch bei mehr als 42 Euro. Danach kam es zwar zu Gewinnmitnahmen, was in diesem Marktumfeld nicht überrascht, dennoch liegen Sie seit unserer ... Mehr lesen »

Co.don AG: Vom Forscher zum Pharmaunternehmen

codonAG

Rund 8.000 Deutsche konnten bisher auf teure Prothesen oder Spritzenkuren bei Gelenkproblemen verzichten. Möglich machte das Chondrosphere, eine Technologie der Co.don AG. Die Teltower züchten körpereigene Zellen, durch die sich geschädigter Knorpel wieder aufbauen lässt. Bisher war das Unternehmen vor allem ein Verlustbringer. Es musste viel in Forschung und Entwicklung investiert werden. In Deutschland ist das Produkt dank einer Sondergenehmigung ... Mehr lesen »

VTG: Aktie nicht zu stoppen

2777/042 B14

Die VTG-Aktie gehört zu den Highflyern der vergangenen Wochen. Der Anteilschein des Hamburger Schienen- und Logistikkonzerns konnte seit dem Augusttief um mehr als ein Drittel zulegen. Hauptgrund dürften die neuen, vom Konzern ausgegebenen Mittelfristziele sein. So kündigte das Unternehmen diverse Maßnahmen an, um die Profitabilität und Wettbewerbsfähigkeit zu steigern. Dazu gehört der Umbau des Waggonvermietungssegments im Zuge der AAE-Integration sowie ... Mehr lesen »

Capital Stage: Fels in der Brandung

623701_web_R_by_H.D.Volz_pixelio.de

Als wir Ihnen Capital Stage im Januar 2013 vorstellten, hatten viele Anleger das Geschäftsmodell der Hamburger (noch) nicht richtig verstanden. Inzwischen liegen wir bei dem hanseatischen Betreiber von Wind- und Solarparks mit mehr als 125% im Plus. Auch die jüngsten Verwerfungen konnten der Aktie nichts handhaben. Die staatlich garantierten Einnahmen der Anlagen werden schließlich auch dann gezahlt, wenn die Weltkonjunktur ... Mehr lesen »

Aktie der Woche: Bilfinger – Bringen die neuen Chefs die Wende?

Bilfinger_gasverfluessigung_small

Um rund 17% legte der MDAX in den vergangenen zwölf Monaten zu. In diesen Tagen markierte der Index für Deutschlands zweite Börsenliga einen neuen Allzeitrekord. Indexmitglied Bilfinger (52,97 Euro; DE0005909006) hatte mit dieser guten Entwicklung aber wenig zu tun: ganz im Gegenteil. Die Aktie des Dienstleisters rund um Bau, Immobilien und Infrastruktur gab um mehr als 40% seit Februar 2014 ... Mehr lesen »

Cancom überzeugt erneut mit Rekordjahr

654157_original_R_K_B_by_Markus Vogelbacher_pixelio.de

Allen Unkenrufe zum Trotz feiert Cancom (38,60 Euro; DE0005419105) ein Rekordjahr nach dem nächsten. Auch für 2014 präsentierte der süddeutschen IT-Dienstleister neue Bestmarken. So stieg der Konzernumsatz im Vergleich zum Vorjahr um 35 % auf 828,9 Mio. Euro. Das um Einmaleffekte bereinigte EBITDA legte gar überproportional um 63,2% auf 54,5 Mio. Euro zu. Die EBITDA-Marge kletterte dementsprechend auf 6,6% nach ... Mehr lesen »

Wirecard: Wann kommt ein Aufkäufer?

Wirecard-AG_Produktfoto_Motiv-Kartenstapel_620x480

Zahlungsdienstleisters Wirecard (35,10 Euro; DE0007472060) seit Anfang November zugelegt. Wir hatten ihnen den TecDAX-Titel Anfang Oktober empfohlen. Das Plus seither: rund 23%. Der steile Anstieg des Anteilscheins ist mit vielen guten Nachrichten verbunden. Zum einen wäre da das laufende Geschäft. Im Oktober hatte der Vorstand die Jahresprognose angehoben. So wird nun für 2014 ein operativer Gewinn vor Zinsen, Steuern und ... Mehr lesen »

Aktie der Woche: Wirecard – Aktie macht mobil!

Wirecard-AG_Produktfoto_Motiv-Kartenstapel_620x480

Das Internet dringt in fast alle Lebensbereiche vor. Nicht nur das Geschäft von Einzelhändlern und Verlagen steht mächtig unter Druck. Auch die Finanzindustrie steht vielen Innovationen aus dem Netz zumeist hilflos gegenüber. So sieht die Lage auch bei Online-Bezahlsystemen aus. Während Kreditinstitute bald nicht einmal mehr für die Abwicklung notwendig sein werden, befinden sich IT-Firmen schon auf dem Sprung ins ... Mehr lesen »

Grammer: Margen steigen und Rekorderlös

IF

Auch Grammer legte in der vergangenen Woche vorläufige Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr vor. Demnach konnte der Spezialist für Innenausstattungen von Pkw sowie Sitzsystemen für LKW, Busse und Bahnen die Einnahmen auf den Rekordwert von 1,265 Mrd. Euro steigern. Das ist ein Plus von 11,7% gegenüber dem Vorjahr. Damit schlugen die Franken auch die Erwartungen der Analysten. Wesentliche Umsatztreiber waren insbesondere ... Mehr lesen »

Nach oben scrollen