Sonntag , 27 Oktober 2019
Newcrest wird zum Übernahmeziel

Newcrest wird zum Übernahmeziel

Der australische Goldproduzent Newcrest Mining (9,31 AUD; AU000000NCM7) hat seit Mitte April über die Hälfte seiner Marktkapitalisierung eingebüßt. Selbst Analysten mit einem negativen Ausblick für den Goldpreis, sagen, dass Newcrest ein richtiges Schnäppchen ist. Der Goldproduzent verfügt über ausreichend Reserven für die nächsten 40 Jahre und könnte unter anderem für Newmont Mining interessant werden, wie Morningstar berichtet.  Die Marktkapitalisierung liegt bei nur noch 6,6 Mrd. US-Dollar. „Sie [die Aktie] ist so günstig, sie ist ein mögliches Übernahmeziel,“ so Michael Evans Analyst bei CIMB aus Sydney. Newcrest plant nun rund 6 Mrd. AUD, ein Viertel des Buchwertes zum 31. Dezember, abzuschreiben. Schuld daran ist hauptsächlich ein fallender Goldpreis, der die Aktie in weniger als drei Monaten über 52% abstürzen ließ. Kein anderer Goldproduzent mit einer Marktkapitalisierung  von mehr als 1 Mrd. US-Dollar ist stärker gefallen. Stephen Gorenstein, Analyst bei der Bank of America in Melbourne, sieht Newcrest ebenfalls als mögliches Übernahmeziel. Insbesondere die Cadia Valley Mine, westlich von Sydney und das Lihir Projekt in Papua Neuguinea sind für mögliche Käufer attraktiv. Die beiden Projekte sind für mehr als die Hälfte der jährlichen Goldproduktion von Newcrest verantwortlich und machen 86% der aktuellen Bewertung aus. Mathew Hodge, Analyst bei Morningstar aus Sydney sieht neben Newmont, dem größten Goldproduzenten der USA, auch AngloGold Ashanti, den weltweit drittgrößten Produzenten, als möglichen Käufer . Die großen Produzenten haben es in den letzten Jahren nicht geschafft, die eigenen Ressourcen entsprechend zu erweitern, um das aktuell hohe Produktionsniveau in Zukunft halten zu können und sind daher gezwungen, zuzukaufen. CIMB Analyst Evans sieht den Wert je Aktie zwar bei 20,40 AUD oder die Marktbewertung bei 15,6 Mrd. AUD, ein 30%-Übernahmeaufschlag auf den aktuellen Aktienkurs ist nicht abwegig.

UNSERE HANDLUNGSEMPFEHLUNG FINDEN SIE IN AUSGABE 34 DES INVESTOR MAGAZINS.

Bild: Newcrest Mining
Nach oben scrollen