Montag , 18 März 2019
Eyemaxx Real Estate: Anleiherückzahlung stärkt Vertrauen

Eyemaxx Real Estate: Anleiherückzahlung stärkt Vertrauen

Die Eyemaxx Real Estate AG gewinnt derzeit viel Vertrauen am Markt zurück. Das österreichische Unternehmen hat die Anleihe 2011/2016 (ISIN DE000A1K0FA0) planmäßig zurückgezahlt. Der Bond wurde im Juli 2011 begeben und verfügte über einen Kupon von 7,50%. Laut Angaben der Immobiliengesellschaft standen zuletzt noch rund 10,696 Mio. Euro aus. Mit der Rückzahlung stärkt das Unternehmen das Vertrauen in die eigene Finanzkraft und setzt eine Reihe von positiven Meldungen fort. Erst vor zwei Wochen hatte man durch den Verkauf eines Objekts gezeigt, dass das Geschäftsmodell tragfähig ist. Die Aktie hat nach dem kleinen Tief im Juni nun wieder hinzugewonnen. Seit unserer Erstempfehlung liegen wir knapp im Plus. Das Papier ist auf dem aktuellen Niveau günstig bewertet. Das 2016er KGV beträgt 5, die Dividendenrendite liegt bei knapp 5%.

UNSERE HANDLUNGSEMPFEHLUNGEN FINDEN SIE IN AUSGABE 176

ABONNIEREN SIE KOSTENLOS DAS INVESTOR MAGAZIN

Bild: Eyemaxx Real Estate AG
Nach oben scrollen