Montag , 18 Oktober 2021

WCM Beteiligungs– und Grunsbesitz AG: Von sich selbst überrascht!

Aus Ausgabe 182 vom 29.09.2016

Die Immobiliengesellschaft WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG (2,95 Euro; DE000A1X3X33) hat ein weiteres Einzelhandelsportfolio für rund 66,5 Mio. Euro erworben. Dabei handelt es sich um vier Einzelhandelszentren in Sachsen-Anhalt, Sachsen und Brandenburg mit einer Mietfläche von rund 52.500 Quadratmetern. Die jährlichen Mieteinnahmen liegen bei etwa 4,4 Mio. Euro. Das Hamburger Unternehmen baut damit seinen Immobilienbestand wie geplant aus. Laut Konzernangaben liegt das Gesamtvolumen mit dem jüngsten Zukauf bei rund 645 Mio. Euro, die annualisierten Mieteinnahmen bei 38,2 Mio. Euro.

Die WCM-Aktie scheint derzeit wie festgenagelt zu sein. Seit Monaten bewegt sie sich in einer engen Handelsspanne zwischen 3 Euro und 3,10 Euro. Wir halten an unserem Musterdepotwert aufgrund der günstigen Bewertung und einer Dividendenrendite von weit über 3% fest.

UNSERE HANDLUNGSEMPFEHLUNGEN FINDEN SIE IN AUSGABE 182

ABONNIEREN SIE KOSTENLOS DAS INVESTOR MAGAZIN

Bild: Marlies Schwarzin - pixelio.de

Check Also

Chartanalyse: Wichtige Muster für den Silberpreis!

Wie sieht es aus beim Silberpreis? Welche Muster sind für den Chart wichtig. Diesen Fragen …