Sonntag , 12 Juli 2020

Activa Resources mit Fortschritten

Seit November war es still um Activa Resources (2,68 Euro; DE0007471377) geworden. Jetzt veröffentlichte das Unternehmen die erste Pressemitteilung des Jahres und gab ein Update zu der aktuell laufenden Bohrung auf dem OSR-Halliday Projekt bekannt. Demnach läuft die sechste Bohrung planmäßig und man rechnet damit, die Gesamtlänge von 5km in zwei Wochen fertiggestellt zu bewältigen. Die Bohrung soll in die Woodbine Formation vordringen, die als eine der ergiebigsten und ölhaltigsten Formationen im Osten Texas gilt.   Activa rechnet mit einer anfänglichen Produktionsrate von 500 Barrel äquivalent („BOE“). Das Gesamtpotential der Bohrung soll bei 300.000 bis 500.000 BOE liegen. Gleichzeitig bereite man bereits die siebte Bohrung vor, die ebenfalls auf dem südlichen Teil niedergebracht werden soll.

Fortschritte gibt es auch von einem anderem Projekt zu melden – Adams Ranch. Dort erhielt Activa von der Texas Railroad Commission die Genehmigung zur ersten Wasserinjektion in das Feld in Medina County, Texas. Mit der sogenannten „Waterflooding“-Methode wollen die Erdölingenieure prüfen, inwieweit die Förderung von Erdöl gesteigert und somit das Projekt wirtschaftlich betrieben werden kann.

UNSERE HANDLUNGEMPFEHLUNG FINDEN SIE IN AUSGABE 62

Bild: Activa Resources

Check Also

Jetzt anmelden für die erste virtuelle Rohstoff-Konferenz in Deutschland!

Am 8. Juli steigt die erste virtuelle Rohstoff-Konferenz in Deutschland. Die Experten Markus Bußler und …