Samstag , 17 August 2019
Kurz berichtet: Ermittlungen gegen BayWa

Kurz berichtet: Ermittlungen gegen BayWa

Das Bundeskartellamt ermittelt wegen des Verdachts verbotener Preisabsprachen im Großhandel mit Pflanzenschutzmitteln gegen BayWa und weitere große Agrarhändler. Der Grund sind wettbewerbswidrige Vereinbarungen bei der Kalkulation und der Festlegung von Großhandels- und Endverkaufspreisen. Die BayWa-Aktie (35,30 Euro; DE0005194062) gab nach Bekanntwerden der Ermittlungen zunächst kräftig nach.

UNSERE HANDLUNGSEMPFEHLUNG FINDEN SIE IN AUSGABE 112

ABONNIEREN SIE KOSTENLOS DAS INVESTOR MAGAZIN

Bild: BayWa
Nach oben scrollen