Samstag , 17 August 2019
Bet-at-Home AG: Kräftige Dividendenerhöhung treibt Aktienkurs!

Bet-at-Home AG: Kräftige Dividendenerhöhung treibt Aktienkurs!

Man kann die Märkte auch dann noch überraschen, wenn die Erwartungen bereits hoch sind. Das jedenfalls stellte Bet-at-Home unter Beweis. Der österreichische Wettanbieter will für das abgelaufene Geschäftsjahr 4,50 Euro je Aktie ausschütten (Vorjahr: 1,20 Euro). Damit lag man deutlich über den Schätzungen am Markt. Der Vorstand trägt damit dem höheren Kursniveau und der guten operativen Entwicklung Rechnung.

Nach Bekanntgabe des Dividendenvorschlags (Hauptversammlung am 18. Mai 2016) legten die Papiere in der Spitze um mehr als ein Fünftel zu. Aber selbst auf dem erhöhten Niveau bringt es der Wert auf eine Ausschüttungsrendite von vorzeigbaren 3,5%. Legt man Ihren Einstandskurs von Anfang 2014 zu Grunde, sind es sogar deutlich mehr als 10%. Sie sehen: es lohnt sich, lange bei einem cashflowstarken Titel dabei zu bleiben. Dazu kommen natürlich die aufgelaufenen Kursgewinne von inzwischen mehr als 290%.

UNSERE HANDLUNGSEMPFEHLUNG FINDEN SIE IN AUSGABE 161

ABONNIEREN SIE KOSTENLOS DAS INVESTOR MAGAZIN

Bild: Hertha BSC Berlin
Nach oben scrollen