Montag , 28 Oktober 2019
Newmarket Gold, Cordoba Gold, Lake Shore Gold: Milliardär kauft zu, Partner investiert und Transaktion abgeschlossen

Newmarket Gold, Cordoba Gold, Lake Shore Gold: Milliardär kauft zu, Partner investiert und Transaktion abgeschlossen

Der kanadische Rohstoffinvestor und Milliardär Eric Sprott hat jüngst seinen Anteil an Newmarket Gold deutlich aufgestockt. In einer Transaktion mit Großaktionär Luxor Capital Partners sicherte sich Sprott 10 Mio. Newmarket-Aktien zu einem Preis von 2,25 CAD je Aktie. Sprotts Anteil liegt nach der Transaktion bei 8,7%. Luxor hält noch 28,7%. Sprott hat außerdem die Option weitere 16,2 Mio. Aktien von Luxor zu erwerben. Inzwischen covern 10 Banken Newmarket. Der Kursziel-Konsens liegt bei 3,03 CAD. Wir liegen bei dem Titel seit Erstempfehlung mit 130% im Plus.

Unsere „Aktienrakete“ Cordoba Minerals profitiert weiter von der Zusammenarbeit mit Mininglegende Robert Friedland. Die von Friedland kontrollierte Gesellschaft HPX Technologies wird nun im Rahmen der Joint-Venture Vereinbarung mit einem Phase-1 Explorationsprogramm starten. Hierbei kann HPX einen 25%-Anteil durch die Aufwendung von 6 Mio. US-Dollar am San Matias-Projekt in Kolumbien erwerben. HPX kann insgesamt bis zu 65% am Projekt erwerben, sofern man bereit ist die Kosten bis zur Veröffentlichung einer finalen Machbarkeitsstudie zu tragen. Wir liegen bei Cordoba aktuell mit 342% im Plus. 

Wie erwartet ist die Übernahme von Lake Shore Gold durch Tahoe Resources ohne Schwierigkeiten über die Bühne gegangen. Ab morgen (7.4.16) wird die Aktie von Lake Shore nicht mehr handelbar sein. Wir hatten uns letzte Woche mit einem satten Plus  aus dem Titel verabschiedet.

UNSERE HANDLUNGSEMPFEHLUNG FINDEN SIE IN AUSGABE 161

ABONNIEREN SIE KOSTENLOS DAS INVESTOR MAGAZIN

Bild: Newmarket Gold
Nach oben scrollen