Montag , 25 Mai 2020

Red Eagle Mining: Showdown im Übernahmekampf

Fast auf den Tag genau vor einem Jahr haben wir Ihnen Red Eagle Mining vorgestellt. In den letzten 12 Monaten ist einiges passiert, mit dem Ergebnis, dass CEO Ian Slater und sein Team seit dem Sommer in Kolumbien eine Goldmine bauen und 2016 in Produktion gehen werden. Aktuell befinden sich die Kanadier in einem Übernahmekrimi um CB Gold. Ziel der Übernahme ist das Vetas-Projekt in Kolumbien.

Am morgigen Donnerstag findet eine Anhörung vor der Finanzbehörde in British Columbia statt. Die BCSC soll entscheiden, ob eine kurzfristige Kapitalerhöhung seitens CB Gold rechtens war und ob die Aktien stimmberechtigt sind. Denn die Anteilsscheine wurden ausschließlich dem Konkurrenten Batero Gold angeboten, der ebenfalls an einer Übernahme interessiert ist. Hätte CB Gold diese 11,5 Mio. Aktien nicht an Batero verkauft bzw. überhaupt ausgegeben, würde Red Eagle heute knapp 52% an dem Unternehmen halten und die Übernahme wäre in trockenen Tüchern gewesen.

Der Kampf um das Projekt ist verständlich, denn wir konnten erfahren, dass Vetas innerhalb von drei Jahren in Produktion gebracht werden könnte.

UNSERE HANDLUNGSEMPFEHLUNG FINDEN SIE IN AUSGABE 136

ABONNIEREN SIE KOSTENLOS DAS INVESTOR MAGAZIN

Bild: Red Eagle Mining

Check Also

German Research Pinpoints Safety Risk for Lithium-ion Batteries

Ground breaking research recently completed by the leading German battery technology institute IKTS has identified …