Sonntag , 21 Juli 2019
WCM: Ordentliche Bilanz

WCM: Ordentliche Bilanz

Noch immer scheint die WCM-Aktie unter der jüngst durchgeführten Kapitalerhöhung zu leiden. Aktuell bewegt sich der Titel knapp unter dem Preis der platzierten Aktien und unter der 2 Euro-Marke. Oder ist es das schlechte Börsenumfeld, was derzeit für einen Deckel bei dem Titel sorgt? Unabhängig von der ganz kurzfristigen Entwicklung scheinen die Hamburger operativ on track zu sein. Im ersten Halbjahr wurde jedenfalls ein Gewinn von 0,8 Mio. Euro erzielt. Da die Gesellschaft erst seit einem knappen Jahr operativ wieder aktiv ist, ist das durchaus eine ordentliche Leistung. Das Immobilienportfolio konnte unter der Leitung von Vorstandschef Stavros Emfremidis auf 437 Mio. Euro ausgebaut werden. WCM investiert ausschließlich in Büro- und Gewerbeobjekte. Der CEO hat sich hohe Ziele gesetzt, das Portfolio soll so schnell wie möglich die magische Marke von 1 Mrd. Euro überschreiten. „Ich bin optimistisch, dass sich diese Entwicklung auch im 2. Halbjahr 2015 fortsetzt und unser Portfolio eine noch höhere Ertragskraft zeigt“, ließ sich Efremidis zitieren.

Mieteinnahmen steigen deutlich bis Jahresende

Die Mieteinnahmen lagen in den ersten sechs Monaten lediglich bei 2,2 Mio. Euro. Allerdings resultieren sie lediglich aus den Erträgen von vier Objekten. Zum Stichtag 30.06.2015 hatte man sich aber bereits 51 Objekte vertraglich gesichert. Bis Jahresende soll der Eigentumsübergang bei allen Objekten erfolgt sein. Dann sollten auch die Mieteinnahmen deutlich höher liegen, 2016 gibt es dann einen großen Sprung. Denn die jährlichen Mieteinnahmen aller Immobilien liegen laut Unternehmensangaben bei annualisiert rund 30 Mio. Euro. Die durchschnittliche Restlaufzeit der Mietverträge beträgt 10 Jahre. Zudem hat sich WCM sehr günstige Finanzierungen gesichert.

Aktie in Wartestellung

Wir erwarten, dass die günstig bewertete Aktie (2016er KGV: 7) in den nächsten Monaten wieder Fahrt aufnimmt. Aktuell liegen wir bei dem Titel leicht hinten.

UNSERE HANDLUNGSEMPFEHLUNG FINDEN SIE IN AUSGABE 136

ABONNIEREN SIE KOSTENLOS DAS INVESTOR MAGAZIN

Bild: Marlies Schwarzin / pixelio.de
Nach oben scrollen