Montag , 28 Oktober 2019
Red Eagle schafft wichtigen Meilenstein

Red Eagle schafft wichtigen Meilenstein

Unsere Spekulation in der letzten Ausgabe ist aufgegangen. Gestern war der erwartet wichtige Tag in der Unternehmensgeschichte von Red Eagle Mining. Der kanadische Goldexplorer meldete den Erhalt der entscheidenden und letzten Lizenz in Kolumbien, der Umweltlizenz. Diese erlaubt nun mit dem Bau der Mine zu beginnen sowie über die komplette Lebensdauer der Mine Gestein abzubauen. Dem Unternehmennach wurde die Lizenz ohne Auflagen erteilt.

Red Eagle hat nun den Schritt vom Explorer zum Minenentwickler geschafft. Auf der PDAC 2015 erzählte uns CEO Ian Slater, dass die Debtfinanzierung in Höhe von 60 Mio. US-Dollar quasi stehe und lediglich noch unterzeichnet werden müsse. Slater hatte nach eigenen Angaben die Qual der Wahl, denn er hatte Angebote zur Finanzierung von nicht weniger als zehn Häusern auf dem Tisch liegen. Der Finanzierungspartner habe bereits all seine Due Diligence abgeschlossen und sein Okay gegeben. Man warte lediglich auf die letzte Lizenz, die wie erwähnt nun erteilt wurde.

Zum Bau fehlt nun noch die Equity-Komponente in Höhe von 20 Mio. US-Dollar. Die Finanzierungsrunde soll laut Slater ebenfalls vom Debtfinanzierer angeführt werden. Zudem wird sich 19,9% Aktionär Liberty Metals and Mining an der Finanzierung beteiligen, um nicht verwässert zu werden. Folglich muss Red Eagle nur noch 15 Mio. US-Dollar einsammeln. Trotz des aktuell sehr eingetrübten Marktumfeldes sollte dies kein allzu großes Problem darstellen. Vorstandschef Slater geht weiter davon aus, bereits im Sommer mit dem Bau der Mine in Kolumbien beginnen zu können. Der Produktionsbeginn sei für den Sommer 2016 angedacht. Zu dem Zeitpunkt wäre Red Eagle (0,34 CAD; CA7565662045) dann der größte Goldproduzent in Kolumbien.

Wir gehen davon aus, dass die nächsten Meilensteine nun wie Dominos umfallen werden. Mit Abschluss der 60 Mio. US-Dollar Finanzierung rechnen wir bereits in den nächsten Tagen.

Durch strategische Nachkäufe liegen Investoren, die unserer ersten Empfehlung gefolgt sind, aktuell 32,5% im Plus. Leser, die auf unseren letzten Nachkauf reagiert haben, können sich sogar über ein Plus von aktuell 47% freuen.

UNSERE HANDLUNGSEMPFEHLUNG FINDEN SIE IN AUSGABE 113

ABONNIEREN SIE KOSTENLOS DAS INVESTOR MAGAZIN

Bild: Red Eagle Mining
Nach oben scrollen