Sonntag , 27 Oktober 2019
Orad Hi-Tec: Turnaround vollzogen

Orad Hi-Tec: Turnaround vollzogen

Im März vergangenen Jahres rieten wir Ihnen zum Einstieg bei der Aktie von Orad Hi-Tec (3,69 Euro; IL0010838071). Wir hatten auf einen Turnaround bei dem Softwareunternehmen gesetzt – und Recht behalten. Das Papier legte seither um mehr als 140% zu und ist aktuell der zweitbeste Wert in unserer Empfehlungsliste. Die starke Entwicklung wurde vor allem durch operative Fortschritte begleitet und unterstützt. So konnte Orad die Einnahmen im vergangenen Jahr kräftig um 27,3% auf 40,5 Mio. US-Dollar steigern. Das Nettoergebnis verbesserte sich von -1,9 auf  +3,4 Mio. US-Dollar.

Das Unternehmen will nun eine Dividende von 0,105 US-Dollar pro Aktie ausschütten. Wichtig: Stichtag für die Dividende ist der 16. März (sogenannter Record Day). An diesem Tag müssen Sie die Anteile im Depot haben. Bezahlt wird dann in den Tagen bis zum 23. März. Wir raten ohnehin dazu, bei dem Titel dabeizubleiben. In diesem Jahr dürfte das Wachstum des Konzerns anhalten. Eine konkrete Guidance hat das Management zwar wie üblich jetzt noch nicht bekannt gegeben. Allerdings sollte Orad die Einnahmen steigern und das Ergebnis weiter verbessern können. Wir taxieren das 2015er KGV auf günstige 11,5. Das Potenzial ist noch nicht ausgeschöpft.

UNSERE HANDLUNGSEMPFEHLUNG FINDEN SIE IN AUSGABE 113

ABONNIEREN SIE KOSTENLOS DAS INVESTOR MAGAZIN

Bild: Orad Hi-Tec
Nach oben scrollen