Donnerstag , 13 August 2020

Red Eagle Mining: Bieterwettstreit, Finanzierung

Der Goldminenentwickler Red Eagle Mining ist in einen Bieterwettstreit um den Explorer CB Gold eingestiegen. Noch bevor Red Eagle sein Angebot öffentlich machen konnte, meldete CB Gold per Pressemitteilung, dass man das Angebot ablehne. Der Aufsichtsrat empfehle das Angebot von OM.L mit einer Cashkomponente von 2 Mio. CAD und einer Royaltyzahlung von 3% anzunehmen. Red Eagle bietet aktuell einen Aktientausch an, der CB Gold mit 0,051 CAD bewertet, was einen Aufschlag von 46% bedeute. Red Eagle habe zudem von CB Golds Großaktionären – rund 30% der Anteile liegen in deren Händen – erfahren, dass diese Planen gegen das Angebot von OM.L zu stimmen.

Auch der Markt scheint von dem Angebot nicht begeistert zu sein. Die Aktie fiel im Zuge der Meldung von 0,05 auf 0,035 CAD. CB Golds Aktionäre haben am 23. Juni auf der Hauptversammlung des Unternehmens die Chance abzustimmen und sich entsprechend zu entscheiden.

Zu CB Golds Vetas-Projekt konnten wir uns leider noch keine Meinung bilden. Wir sehen lediglich einer weiteren Verwässerung auf Seiten Red Eagles kritisch entgegen. Zumal die Finanzierung der Santa Rosa Mine noch nicht in trockenen Tüchern ist. Wie wir jüngst aus Kanada erfahren konnten, passiert hinter den Kulissen so einiges. Wir sind von dem Titel weiter überzeugt.

UNSERE HANDLUNGSEMPFEHLUNG FINDEN SIE IN AUSGABE 126

ABONNIEREN SIE KOSTENLOS DAS INVESTOR MAGAZIN

Bild: Red Eagle Mining

Check Also

EMX Royalty: Partner Rawhide Mining fährt Produktion in Nevada hoch!

EMX Royalty verdient mit Royalties, Lizenzvereinbarungen und Beteiligungen sein Geld. Der Partner Rawhide Mining will …