Dienstag , 29 Oktober 2019
Intershop: Der Neustart kann beginnen!

Intershop: Der Neustart kann beginnen!

Recht stabil zeigt sich die Aktie von Intershop in den vergangenen Tagen. Offenbar sind die Investoren von den neuen Köpfen bei dem Jenaer Softwareunternehmen überzeugt. Auf der Hauptversammlung wurden die von der sogenannten HV-Initative vorgeschlagenen Kandidaten Christian Oecking und Louis Velthuis mit großer Mehrheit in den Aufsichtsrat gewählt. Zudem wurde neues genehmigtes Kapital geschaffen. Nach den Enttäuschungen der vergangenen Jahre scheint das Vertrauen zu wachsen.

Jüngste Übernahmen in der Branche zeigen, dass es langfristig für Intershop alleine schwer wird zu bestehen. Wir setzen darauf, dass mit den neuen Köpfen im Aufsichtsrat, aber vor allem auch im Investorenkreis operative Erfolge erzielt werden können und Intershop selbst zu einem attraktiven Übernahmeziel wird. Seit unserer Erstempfehlung liegen wir bei der Aktie minimal vorn.

UNSERE HANDLUNGSEMPFEHLUNG FINDEN SIE IN AUSGABE 170

ABONNIEREN SIE KOSTENLOS DAS INVESTOR MAGAZIN

Bild: Intershop
Nach oben scrollen