Mittwoch , 12 August 2020

Orex Minerals: Fresnillo will 5.000 Meter in Mexiko bohren

Das Sandra Escobar-Projekt erhält derzeit die komplette Aufmerksamkeit des Marktes. Dabei hat Orex Minerals noch einen weiteren spitzen Pfeil   im Köcher, das Coneto-Projekt. Das Projekt wird im Joint-Venture mit dem Bergbaukonzern Fresnillo PLC betrieben. Orex hält 45% an der Liegenschaft im Bundesstaat Durango. Jüngst meldete man, dass man beabsichtige ein 5.000 Meter Diamant-Bohrprogramm zu starten, um die Mineralisierung um bereits bekannte Zonen weiter auszuweiten. Das 11 Löcher umfassende Programm soll im dritten Quartal in Angriff genommen werden. Mit ersten Bohrergebnissen rechnen wir frühestens im Herbst.

UNSERE HANDLUNGSEMPFEHLUNGEN FINDEN SIE IN AUSGABE 171

ABONNIEREN SIE KOSTENLOS DAS INVESTOR MAGAZIN

Bild: Orex Minerals

Check Also

First Mining Gold: Kursziel liegt über einem Dollar!

Die Aktie von First Mining Gold konnte in diesem Jahr bereits kräftig zulegen. Doch das …