Montag , 4 Juli 2022

Cancom passt Ziele an

Der IT-Dienstleister Cancom (21,26 Euro; DE0005419105) hat seine langfristigen Erwartungen aufgrund des Erfolgs der Cloud-Lösung nach oben angepasst. So strebe man weiter „mittelfristig“ die Umsatzmilliarde an. Allerdings soll die EBITDA-Marge dann bei 6% statt 5% liegen. Im Cloud-Bereich erlöst das Unternehmen bereits heute wiederkehrende Einnahmen von mehr als 1 Mio. Euro pro Monat – bei EBITDA-Margen von „gut 30%“. In diesem Jahr dürfte Cancom im besten Fall rund 600 Mio. Euro erlösen. Wir hatten Sie auf die Chancen durch das neueste Produkt bereits hingewiesen. Seit Erstempfehlung liegen Sie bereits mit 97% vorn.

UNSERE HANDLUNGSEMPFEHLUNG FINDEN SIE IN AUSGABE 45

Bild: Markus Vogelbacher / pixelio.de

Check Also

Deutsche Goldmesse: Jetzt anmelden zu Deutschlands größter Mining-Konferenz!

Bereits zum dritten Mal steigt am 27. und 28. Mai 2022 die Deutsche Goldmesse in …