Dienstag , 15 Oktober 2019
WCM / W&W: News aus dem Musterdepot

WCM / W&W: News aus dem Musterdepot

Der Immobilienkonzern WCM (2,65 Euro; DE000A1X3X33) wird seit vergangenem Montag im SDAX geführt. Kurz zuvor haben sich die Hamburger den Erwerb zweier Fachmarktzentren gesichert. Die Projekte im Berliner Umland und in Sachsen-Anhalt befinden sich noch im Bau und werden im 2. Halbjahr 2016 fertig (Kaufpreis: 28,5 Mio. Euro). Bei den Objekten fungieren jeweils die Lebensmitteleinzelhändler Rewe und Aldi als Ankermieter. Daneben hat sich WCM noch einen Baumarkt gesichert, Vollzug soll im Februar 2016 sein.

ABONNIEREN SIE KOSTENLOS DAS INVESTOR MAGAZIN

Die Aktie der Wüstenrot & Württembergischen (19,49 Euro; DE0008051004) notiert seit Monatsbeginn im Prime Standard. Somit wird der Finanzkonzern zu einem ernsthaften SDAX-Kandidaten. Aktuell bringt es W&W auf einen Börsenwert von rund 1,82 Mrd. Euro, der Streubesitzanteil liegt bei rund 365 Mio. Euro und spielt damit in einer Liga wie Puma. Insofern ist eine Aufnahme in den Index in der ersten Hälfte 2016 durchaus realistisch. Anleger dürften sich in den nächsten Wochen und Monaten bereits entsprechend positionieren und die Nachfrage nach den Papieren hochhalten. Wir liegen hier komfortabel vorn und raten weiterhin zum Kauf der Anteilscheine.

ABONNIEREN SIE KOSTENLOS DAS INVESTOR MAGAZIN

Bild: Marlies Schwarzin - pixelio.de
Nach oben scrollen