Mittwoch , 26 Juni 2019

Kategorie: Deutsche Aktien

Aktie der Woche: Münchener Rück-Aktie – Was lockt, was nicht?

Sturm_pixabay-Jan-Mallander

Bereits im November vergangenen Jahres hatten wir Ihnen die Aktie der Münchener Rück (neudeutsch: Munich Re) als Dividendenpapier ans Herz gelegt. Das Timing war gut, denn ab Januar werden die Anleger landauf landab von den Massenmedien auf die Dividendenkönige im DAX hingewiesen. Das gab Rückenwind. Kurz vor der Hauptversammlung haben wir dann dazu geraten, die aufgelaufenen Buchgewinne (knapp 24%) mitzunehmen. ... Mehr lesen »

Kurz berichtet: Capital Stage – Deals ante portas!

623701_web_R_by_H.D.Volz_pixelio.de

Die Aktie von Capital Stage dümpelt schon seit drei Monaten um die Marke von 6,50 Euro herum. Dabei gibt es durchaus Grund für etwas mehr Euphorie. Die Hanseaten haben ihr Portfolio durch ein 100 Mio. Euro-Investment in Italien auf mittlerweile 480 MW ausgebaut. Weitere Zukäufe im Solar– und Windbereich dürften im Laufe des Sommers gemeldet warden. Daneben wird am Markt ... Mehr lesen »

SGL Carbon: Turnaround nimmt Formen an

SGLCarbon_Kathodenblock für moderne Aluminiumelektrolysezellen_JPG__708283

SGL Carbon wird sich strategisch neu aufstellen. Die Wiesbadener wollen ihr Stammgeschäft mit Graphitelektroden und -kathoden rechtlich verselbstständigen. Dadurch sei man flexibler.In diesem Segment leidet SGL seit Jahren unter der Schwäche der Nachfrager aus der Stahlindustrie. Die Einbringung in eine eigene Gesellschaft dürfte die Vorbereitung auf einen Verkauf darstellen. In der Branche kämpfen viele Wettbewerber inzwischen ums Überleben, die Überkapazitäten ... Mehr lesen »

Cancom: Schwung kommt zurück

Neztwerk

Seit Mitte April hatte uns die Aktie von Cancom keine Freude bereitet. Das TecDAX-Papier verlor in der Spitze ein Viertel ihres Werts. Das hat zum einen Gründe im Chart. Bereits dreimal war die Aktie des IT-Dienstleisters in den vergangenen 15 Monaten an der 40 Euro-Marke gescheitert, nur um dann kräftig zu verlieren. Zum anderen leidet das Papier immer dann überproportional ... Mehr lesen »

Aktie der Woche: K+S – Absturz oder Euphorie?

Lader im Grubenbetrieb Hattorf-Wintershall

Der Düngemittelhersteller Potash Corporation hat ein Übernahmeangebot in Höhe von rund 8 Mrd. Euro für K+S auf den Tisch gelegt. Mit der Transaktion wollen die Kanadier wieder zum Weltmarktführer für Kalisalze aufsteigen. Dafür bieten sie wohl einen Preis von rund 40 Euro je Aktie. Der Vorstand des Kasseler DAX-Konzerns hat das erste Übernahmeangebot abgelehnt. So weit zu den Fakten. Die ... Mehr lesen »

Publity AG: Ausbau des Immobilien-Portfolios kommt voran

PublityAG-1

Der Immobilienkonzern Publity hat die Ziele für das laufende Geschäftsjahr bestätigt. Die Leipziger wollen demnach Investitionen in Höhe von 1 Mrd. Euro am deutschen Büroimmobilienmarkt tätigen. 2014 lag dieser Wert noch bei 300 Mio. Euro. Bis Ende Mai hat man die ersten Schritte gemacht. Nach Investitionen von rund 80 Mio. Euro im ersten Quartal konnte die Gesellschaft im April und ... Mehr lesen »

DEAG: Zeit zur Rückkehr

Achim-Raschka_Wikipedia_Rock-am-Ring

Beim Musikdienstleister DEAG Deutsche Entertainment waren wir Anfang Mai mit einem Plus von 67,6% ausgestoppt worden. Nun wird es Zeit für die Rückkehr in die Aktie. Die hatte es sich seither in einer engen Handelsspanne um 5,50 Euro gemütlich gemacht. Dabei hat sich an den fundamentalen Aussichten nichts geändert. Die Berliner haben ihre eigene Ticketing-Plattform in Deutschland gestartet, seit gestern ist ... Mehr lesen »

Bastei Lübbe: Digitalisierung schreitet voran

WikimediaCommons-Jorge Royan-640px-A_tower_of_used_books_-_8444

Bastei Lübbe macht weitere Fortschritte im Bereich der Digitalisierung. Das traditionsreiche Verlagshaus konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2014/15 den Umsatzanteil seiner digitalen Produkte von 14,4% auf 21,1% ausbauen. Insgesamt flossen auf diesem Wege 23,3 Mio. Euro in die Kassen des Unternehmens. Bis 2018/19 wollen die Kölner die Hälfte ihrer Einnahmen durch digitale Produkte generieren. Im Hier und jetzt bleibt aber das ... Mehr lesen »

Aktie der Woche: Bilfinger – Die Aktie für Risikosucher

bilfinger_14_industrie_300dpi_small

Als Per Utnegaard zum Vorstandschef von Bilfinger berufen wurde, hatte ihn kaum einer auf der Rechnung. Der Sparfuchs aus Oslo war seit 2007 bei Swissport am Ruder und hatte sich still und leise den Ruf eines hartnäckigen und zurückhaltenden Sanierers erworben, der in einer kostenbewussten Branche die richtigen Entscheidungen treffen kann. So einen Mann hat Bilfinger nach sechs Gewinnwarnungen binnen ... Mehr lesen »

VST Building Technologies: Rekordauftrag aus Schweden

VST_ClarionHotelStockholm

Bei VST Building Technologies läuft es in diesem Jahr wie geschmiert. Nun meldete der Bauspezialist den größten Produktionsauftrag in der Firmengeschichte. VST soll 40.300 Quadratmeter an Wandelementen für den Bau von 330 Wohnungen in Stockholm liefern. Die Order hat ein Volumen von 3,25 Mio. Euro. Das Projekt wird für VST zu 20% noch in diesem, und zu 80% im kommenden ... Mehr lesen »

Nach oben scrollen